Veranstaltungsart
Modul
Dauer (in Tagen)
3,00
Termin
27.11.2023 - 15.01.2024
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.701,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.890,00 €
PDF herunterladen

Modul Digitale Innovative Marketinginstrumente

Buchungsnummer
RT23-00132
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen
Werden Sie zum erfolgreichen Marketeer! 
Die Digitalisierung der Marketingprozesse führen in der Praxis zu einem Umdenken: Das seit Jahren etablierte, klassische Marketing wird zugunsten neuer Ansätze verändert und modernisiert. Neue Konzepte entstehen, die eine unmittelbare Kundenansprache ermöglichen und neue Chancen für die Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen eröffnen. Erlangen Sie mit diesem Modul Expertise in aktuellen Kompetenzfeldern des Website-Marketings und positionieren Sie sich und Ihr Unternehmen kompetent auf dem Markt!  

Gesamtzeit



ca. 30 Std.

Workload

Zeitaufteilung


ca. 21 Std. Selbstlernzeit
inkl. persönlicher Frage- & Diskussionsmöglichkeiten

ca. 9 Std. Live Sessions

Kompetenzziele

 


40 %


40 %


10 %


10 %

 
  Fach-kompetenz Methoden-kompetenz Sozial-kompetenz Selbst-kompetenz  

Technische Vorraussetzungen

multimediafähiges
Endgerät (Laptop/Tablet)
Internetzugang
Zugangsdaten zur Lernwelt
(VRB oder Moodle)

 

Die Digitalisierung dringt in alle wirtschaftlichen Bereiche vor, insbesondere auch in das Marketing. In diesem Modul werden die spezifischen Methoden des digitalen Marketings vorgestellt und im Detail dargestellt. Ohne zeitgemäße Strategien des Website-Marketings einschließlich grafischer und sprachlicher Aspekte wird es heute schwierig, sich in den hart umkämpften Märkten zu positionieren. Instrumente wie des Affiliate-Marketing und E-Mail-Marketing gehören heute schon zum Standardrepertoire eines erfolgreichen Marketers. Doch was sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren bei der Anwendung dieser Instrumente?

  • Einordnung des Digitalen Marketing in die „klassische“ Marketingstrategie  

  • Netzwerkorientiertes Interaktionsmodell als neuer Standard  

  • Die Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie  

  • Methoden des Digitalen Marketing (hier nur Auswahl):  

    • Website-Marketing   

    • Affiliate-Marketing  

    • Social-Media-Marketing  

    • Influencer-Marketing  

  • Kommunikationsstrategie  

  • Zentrale Bezugsgrößen der PR-Arbeit  

  • Aspekte der Corporate Social Responsibility und des Public Value  

  • Strategische Unternehmenskommunikation  
  • Sie lernen die spezifischen Methoden des digitalen Marketings detailliert kennen. 

  • Sie aktualisieren Ihr Wissen über digitale Marketinginstrumente.   

  • Sie erhalten Impulse und innovative Ideen für Ihre eigenen Praxiskonzepte.    

Der Workload dieses Fachmoduls beläuft sich auf circa 30 Stunden. Die fachlichen Inhalte werden den Teilnehmenden in einem Zeitraum von circa 5 Wochen unter fachkundiger Anleitung in digitalen Formaten vermittelt. Dabei haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, in jeder Woche in ihren individuellen Lerntempos bereitgestellte Lerninhalte und Transferaufgaben zu bearbeiten.

In einem Live-Studierzimmer enthalten die Teilnehmenden weiterhin die Möglichkeit, sich untereinander zum Lernstoff des Moduls auszutauschen bzw. Diskussionen zu inhaltlichen Aspekten zu führen. 

Am Ende jeder Unterrichtswoche findet online eine Live-Session statt, in welcher die Teilnehmenden Wissen vertiefen sowie bearbeitete Aufgaben gemeinsam mit dem Dozierenden reflektieren.

 

Termine

Geplante Termine -

Änderungen vorbehalten

21.11.2022

25.11.2022

02.12.2022

09.12.2022

16.12.2022

06.01.2023

 

Bitte beachten Sie, dass die Abrechnung des Moduls nach Start (Check-In-Termin) automatisch vorgenommen wird.

 

 

 

Freuen Sie sich auf erfahrene ExpertInnen zu diesem Fachthema!

AnsprechpartnerIn

Teresa Görg

B.A.
Produktmanagerin für die Themen Beauftragtenwesen, Vertrieb & Marketing