Veranstaltungsart
Webinar
Termin
27.04.2022 - 22.06.2022
1.170,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

ADG-Webinarreihe: Digitale Tools für virtuelle Workshops und Präsenzveranstaltungen

Seminar
RT0122-001
Diese Veranstaltung richtet sich an:
TrainerInnen, PersonalerInnen und Führungskräfte, die Trainingserfahrung haben und ihren methodischen Werkzeugkasten für die Zukunft gestalten wollen.

Sie wollen sich für das Lernen 4.0 zukunftsweisend und agil aufstellen? Sie wollen praxisnahe und transferförderliche Trainings konzipieren und durchführen ? Sie sind davon überzeugt, dass digitale Tools nicht nur nettes Beiwerk, sondern hilfreiche und wirksame Elemente von Veranstaltungen sind?

Sie wollen sich für das Lernen 4.0 zukunftsweisend und agil aufstellen? Sie wollen praxisnahe und transferförderliche Trainings konzipieren und durchführen ? Sie sind davon überzeugt, dass digitale Tools nicht nur nettes Beiwerk, sondern hilfreiche und wirksame Elemente von Veranstaltungen sind?

Nutzen Sie unsere Webinarreihe, um die Vielfalt der digitalen Tools kennenzulernen, virtuell zu erproben und zu trainieren und in Ihre individuellen Veranstaltungen zielführend zu integrieren.

Das praktische Trainieren, Ausprobieren und Reflektieren der unterschiedlichsten digitalen Tools und Hilfsmittel steht im Fokus der gesamten Veranstaltung.

 

Modul 1: Digitale Formate, Tools und Techniken - ein Überblick

  • Vom Großen ins Kleine:
    Veranstaltungssetting, Formate, Methoden und Tools: Ein Überblick
  • Der gut sortierte Digitale Werkzeugkasten zu Präsentation, Interaktion, Transfersicherung

 

Modul 2: Die Umsetzung ins eigene Training

  • Wie finde ich das passende Tool?
    Arbeiten an Beispielen und Prototypen
  • Auf die Mischung kommt es an:
    Auch ist weniger oftmals mehr

 

Modul 3: Eigene Methoden im Testlauf und Trainings der Gruppe erleben

  • Praxissequenzen aller TeilnehmerInnen:
    Digitale Tools praktisch erproben
  • Rückmeldung und konstruktives Feedback zur Umsetzung
  • Sie erhalten einen Überblick über die Vielfalt der digitalen Hilfsmittel.
  • Sie kennen neue Alternativen zu Powerpoint und Prezi
  • Sie lernen technische Tools und Instrumente kennen – wie Apps, Online-Tools und Co – und können diese in Ihrem (Online-)Training, Workshop und Ihren Veranstaltungen gezielt einsetzen.
  • Sie führen in Modul 3 eine konkrete Veranstaltungsphase mit einem „neuen“ digitalen Tool selbst durch und erhalten konstruktives Feedback und weiterführende Ideen dazu.

Dr. Bettina Ritter-Mamczek, splendid-akademie GmbH

Andrea Lederer, splendid-akademie GmbH

Ansprechpartner

André Klein

B. A.
Experte für Training, E-Learning & Webinartechnologie