Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Dauer (in Tagen)
22
Termin
19.04.2022 - 07.02.2023
9.740,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

46. Zertifizierter systemischer Coach ADG

Seminar
RT0122-013
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Personen, die in Ihrem Alltag Menschen begleiten, sei es in der Rolle als PersonalerIn oder als Führungskraft, oder Menschen die an Ihrer Haltung und Persönlichkeit arbeiten wollen.

Veränderungsprozesse beeinflussen alle Bereiche Ihrer Organistion. Sie wirken – wenn auch manchmal mit ungewollten Nebenwirkungen. Mit professioneller Coachingkompetenz begleiten Sie die Prozesse mit dem Blick aufs Ganze und gestalten sie deutlich erfolgreicher. Starten Sie jetzt mit unserer ganzheitlichen und lösungsorientierten Ausbildung zum/zur Zertifizierten systemischen CoachIn ADG.

„Man kann ein Problem nicht mit derselben Art zu denken lösen, durch die es entstanden ist.“
(Albert Einstein)

Dieser Spruch ist leichter gesagt als umgesetzt , besonders in der komplexen arbeitsteiligen Welt, in der wir uns befinden. Wie schön wäre es, in solchen Situationen mit einem Menschen zu sprechen, der/die gut zuhören kann und mit aufmerksamen Ohren und dscharfem Blick erkennt, an welchen Stellen es hakt, sowohl auf der Sach- als auch auf der Beziehungsebene!

Mit professioneller Coachingkompetenz begleiten Sie künftig die Prozesse nicht mit dem Blick auf das Hindernis, sondern auf das System, in dem wir uns befinden. Mithilfe der Haltung und dem Nutzen von systemischen Tools ist es Ihnen möglich, Prozesse lösungsorientiert und noch erfolgreicher zu gestalten.

Als systemische/r CoachIn drehen Sie Gesprächssituationen und Konflikte zu „Win-win-Konstellationen“. Sie entwickeln gemeinsam mit Ihrem KlientInnen seine individuellen Potenziale und zeigen dadurch neue Perspektiven bei der Bewältigung von individuellen und unternehmerischen Herausforderungen auf. In Ihrer Arbeit als CoachIn steht stets das Denken in Lösungen im Fokus, nicht in Problemen!

Permanentes Üben, kollegiale Fallbearbeitung in und zwischen den Modulen und Fachinputs durch Studienbriefe sichern den Teilnehmern maximalen Transfererfolg des Erlernten in den Alltag!

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Kompetenznachweises erhalten Sie den Titel „Zertifizierte/r systemische/r CoachIn ADG“. Damit erfüllen Sie eine Teilvoraussetzung zum Erwerb des Titels „Zertifizierte/r ManagementberaterIn ADG“.

 

 

Zulassungsvoraussetzung

Vollendung des 27. Lebensjahr oder mindestens fünf Jahre Berufserfahrung

Kick-Off Webinar
19.04.2022 | 10:00-11:00 Uhr

  • Programmvorstellung
  • Ablauf, Zielsetzung, Zertifizierung
  • Grundbedingungen für die Arbeit als Coach (Haltung, Werte)


Modul 1 Der Coaching-Prozess
02.05.2022 - 05.05.2022

  • Coachingprozess vom Erstkontakt bis zum Abschluss
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Skalierung im Coachingprozess
  • Fragen im Coachingprozess
  • Systemische Arbeitsmethoden (Tetralemma/A in der Welt von B)
  • Arbeit mit dem „Leeren Stuhl“

Vertiefungswebinar: Anwendung der Systemischen Tools „online“
16.06.2022 | 10:00-12:00 Uhr

  • Vertiefung der Fragetechnik
  • Erfahrungsaustausch

Modul 2 Gestaltung von persönlichen Veränderungsprozessen
04.07.2022 - 07.07.2022

  • Wiederholung und Vertiefung von Modul 1 (Der Coaching-Prozess)
  • Methoden zur positiven Einflussnahme
  • Arbeit mit Metaphern im Coaching
  • Reframing
  • Systemisches Konfliktcoaching (Mediation)
  • Auflösung von Denkblockaden über ProST (Provokativer Stil)

ADG-Webinar: Praxistransferbegleitung
07.09.2022 | 10:00-12:00 Uhr

  • Übungen zum Provokativen Stil
  • Kurz-Metaphern
  • Erfahrungsaustausch
  • Offen Fragen beantworten

Vertiefungsmodul Hinterfragen. Verändern. Vertiefen.
26.09.2022 - 29.09.2022

  • Entspannungstechniken
  • Rollenspiele und Klärung des eigenen Standorts
  • Symbolik in Lebensmetaphern (systemisch/tiefenpsychologisch)
  • Eigen- und Fremdbewertungen identifizieren und verändern
  • Bewusstwerden eigener Verhaltensmuster und Glaubensprogramme
  • Systemische Arbeit, Aufstellen eigener Themen


Modul 3 Vertiefung und praktische Anwendung
07.11.2022 - 10.11.2022

  • Pentimenti
  • Arbeit mit dem „Inneren Team“
  • Umsetzung des Gelernten auf Basis konkreter Praxisfälle
  • Vertiefung des Methodenkoffers

ADG-Webinar: Praxistransferbegleitung
24.11.2022 | 10:00-12:00 Uhr

  • Reflexion Modul 4
  • Bearbeitung offener Themen
  • Erfahrungsaustausch
  • Coachingübungen online

Kompetenznachweis
6.02.2023 - 07.02.2023

  • Mündlichen Kolloquium
  • Coachingdemonstration

 

Ihr Nutzen als TeilnehmerIn:

  • Sie lernen, die Kompetenzen von MitarbeiterInnen und Führungskräften situationsbezogen und nachhaltig zu stärken und zu entwickeln.
  • Sie steigern die Motivation und Selbstverantwortung Einzelner und von Teams und somit deren Leistungsfähigkeit.
  • Sie entwickeln lösungsorientierte Ansätze, um Blockaden zu lösen.
  • Sie wissen, wie Sie negative Glaubenssätze aufbrechen und positives Denken verankern können.

Der Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Mit dem/der CoachIn haben Sie im Unternehmen einen wichtige/n neue/n AnsprechpartnerIn für die Lösung von individuellen und Gruppenkonflikten.
  • Sie entwickeln unternehmensinternes Know-how, um die individuellen Potenziale Ihrer MitarbeiterInnen und Führungskräfte gezielt zu entwickeln.
  • Ihr/e hausinterne/r CoachIn ist Ihr/e ExpertIn, wenn es ums Lösen von Leistungsblockaden geht!

 

Dr. phil. Klaus Biedermann, ascoach

Herr Dr. Biedermann ist seit 2000 Dozent an der ADG für Systemisches und Mentales Coaching. Er ist Gründer und Leiter der Coaching-Akademie-Köln „ascoach“ und Lehrcoach der Deutschen Gesellschaft für Mentales Training. Als Autor hat er bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Er absolvierte unterschiedliche Aus- und Weiterbildungen bspw. in humanistischer Psychologie, Systemischen Strukturaufstellungen und lösungsfokussiertem Arbeiten u.a.bei Prof. Varga von Kibéd und Insa Sparrer. Seit über 20 Jahren betreibt Herr Dr. Biedermann seine eigene Praxis und ist als Dozent für die Ausbildungen zum Psychologischen Berater, Mentaltrainer, Psychotherapeut, Kommunikationstrainer und als Coach von Führungskräften im Einsatz.

Renate Moye, CP Bankpartner AG

Die Basis der Arbeit von Renate Moye ist ihre langjährige eigene erfolgreiche Vertriebs- und Führungserfahrung im B2B- und B2C-Geschäft in unterschiedlichen Banken. Seit 2008 arbeitet Frau Moye als Trainerin/Coach für die CP Bankpartner AG mit Schwerpunkt Führungskräfte-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung, seit 2012 ist sie zusätzlich als Dozentin für die ADG tätig.

Birgit Poisel, Akademie Deutscher Genossenschaften e. V.

Birgit Poisel, gelernte Bankkauffrau und Graduated Sales Manager (EBS) hat über 30 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Rollen in den Bereichen Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Kommunikation im Genossenschaftlichen Finanzverbund. Mit ihrer umfangreichen Coaching-Expertise als Diplomierte Systemische Coach, Mental-Coach, TSM-Coach, Agile Coach, Insights MDI® Berater und zertifizierter Resilienzberaterin begleitet sie Menschen bei deren persönlichen Entwicklung und in allen Phasen von Veränderungsprozessen. Seit 2020 bildet sie als Lehrcoach auf dem Campus Systemische Coaches und Mentoren aus und begleitet individuelle Inhouse Coaching- und Transformationsprojekte bei Kunden vor Ort oder online.  

Ansprechpartner

Jacqueline Kuch

B. A.
Expertin für Coaching und Soft Skills
Tel.: +49 2602 14-364
jacqueline.kuch@adg-campus.de