Veranstaltungsart
Modul
Dauer (in Tagen)
3,00
Termin
20.03.2023 - 28.04.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.701,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.890,00 €
PDF herunterladen

Customer and Member Value

Buchungsnummer
RT22-00051
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Junge Nachwuchsführungskräfte, PotenzialträgerInnen

Aus wertvollen KundInnen werden noch wertvollere Mitglieder! Entwickeln Sie den „Member-Value“-Gedanken weiter zu einer tragfähigen genossenschaftlichen Strategie! Sensibilisieren Sie sich wieder neu für die Vorzüge und den praktischen Nutzen der genossenschaftlichen Werte. Werden Sie sicherer und schulen Sie Ihre Argumentation gegenüber KundInnen, für die eine Mitgliedschaft mehr sein sollte als eine reine Formalie

Gesamtzeit



ca. 30 Std.

Workload

Zeitaufteilung


ca. 21 Std. Selbstlernzeit
inkl. persönlicher Frage- & Diskussionsmöglichkeiten

ca. 9 Std. Live Sessions

Kompetenzziele

 


50 %


20 %


15 %


15 %

 
  Fach-kompetenz Methoden-kompetenz Sozial-kompetenz Selbst-kompetenz  

Technische Vorraussetzungen

multimediafähiges
Endgerät (Laptop/Tablet)
Internetzugang
Zugangsdaten zur Lernwelt
(VRB oder Moodle)

 

Lernen Sie die charakteristisches Sinn- und Strukturmerkmale genossenschaftlichen Wirtschaftens tiefergehend kennen. Sie analysieren den mitgliederorientierten Förderzweck und die demokratische Willensbildung als herausragende genossenschaftliche Kernmerkmale. Im genossenschaftlichen Beziehungsmanagement können die Teilnehmenden verschiedene Mitgliederrollen (Kunde, Kapitalgeber, Eigentümer) differenzieren. Anhand der Mitgliederrollen erkennen, unterscheiden und ordnen sie verschiedene Möglichkeiten der Mitgliederförderung ein. 

  • Definition genossenschaftlicher Werte und Prinzipien und die Besonderheiten des genossenschaftlichen Unternehmenstyps  

  • Verschiedene Arten von Mitgliedschaften und Mitgliederrollen und Identifikation, Analyse und Strukturierung diverser Möglichkeiten 

  • Analyse von Member Value und Customer Value sowie Bewertung der Unterschiede des darauf bezogenen unternehmerischen Handelns und Prüfung der Handlungsoptionen   

  • Unterschiede Wert- und Sinnmodelle (Shareholder Value versus Member Value sowie Ziel-, Stakeholder- und Fortschrittsmodell)

  • Identifikation verschiedener Förderkreisläufe einer Genossenschaft und Bewertung im Kontext des eigenen Unternehmens

  • Entwicklung eines Förderplans und Förderberichts zur Dokumentation und Kommunikation des Member Value im eigenen Haus

  • Sie erhalten fundierte Anregungen für das normative, strategische und operative Management des Member Value ihrer Genossenschaft

  • Sie entwickeln eine Member Value-Förderstrategie für Ihre Organisation. Diese stellen Sie zur Diskussion und schärfen so Ihr eigenes Profil und schulen zugleich Ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen im Umgang mit Kritik und anderen Auffassungen

  • Sie können die Member Value-Strategie Ihrer Genossenschaft selbst umsetzen, dokumentieren und kommunizieren

Der Workload eines Moduls beläuft sich auf 30 Stunden. Die fachlichen Inhalte werden den Teilnehmenden in einem Zeitraum von circa 5 Wochen unter fachkundiger Anleitung in digitalen Formaten vermittelt. Dabei haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, in jeder Woche in ihren individuellen Lerntempos bereitgestellte Lerninhalte und Transferaufgaben zu bearbeiten.

Am Ende jeder Unterrichtswoche findet online eine Live-Session statt, in welcher die Teilnehmenden Wissen vertiefen sowie bearbeitete Aufgaben gemeinsam mit dem Dozierenden reflektieren.

In einem Live-Studierzimmer enthalten die Teilnehmenden weiterhin die Möglichkeit, sich untereinander zum Lernstoff des Moduls auszutauschen bzw. Diskussionen zu inhaltlichen Aspekten zu führen.

geplante Termine:

Check-In   20.03.2023
Live Session 1   24.03.2023
Live Session 2   31.03.2023
Live Session 3   06.04.2023
Live Session 4   21.04.2023
Live Session 5   28.04.2023
 

 

 

Ausführliche Informationen zu den ExpertInnen in diesem Modul folgen in Kürze.

AnsprechpartnerIn

Christina Damer

Bachelor Professional (CCI)
Zertifizierte Dozentin in der Erwachsenenbildung