Veranstaltungsart
Modul
Termin
29.11.2023 - 17.01.2024
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.701,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.890,00 €
PDF herunterladen

Marktrelevante Aspekte des Firmenkundengeschäfts (Bank)

Buchungsnummer
RT23-00130
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen

Die richtige Mischung macht es! Dieses Modul bietet Ihnen sowohl einen fundierten Einstieg in die Grundlagen der Analyse, in das Basiswissen der maßgeblichen Finanzierungsprodukte im Firmenkundengeschäft, als auch einen Überblick der aktuellen Marktsituation sowie der Herausforderungen für die Kreditinstitute im Rahmen der vertrieblichen Aktivitäten. Erlernen sie das notwendige Know-how zu aktuellen Vertriebsmethoden und reflektieren bewährte, in der FinanzGruppe entwickelte, Konzepte und Erkenntnisse aus Verbundprojekten. 

ergänzende Informationen

Bis 31.12.2022 Module für 2023 buchen
und Preise aus 2022 sichern!

Gesamtzeit



ca. 30 Std.

Workload

Zeitaufteilung


ca. 21 Std. Selbstlernzeit
inkl. persönlicher Frage- & Diskussionsmöglichkeiten

ca. 9 Std. Live Sessions

Kompetenzziele

 


50 %


40 %


5 %


5 %

 
  Fach-kompetenz Methoden-kompetenz Sozial-kompetenz Selbst-kompetenz  

Technische Vorraussetzungen

multimediafähiges
Endgerät (Laptop/Tablet)
Internetzugang
Zugangsdaten zur Lernwelt
(VRB oder Moodle)

 

Das Firmenkundengeschäft einer Bank hat seine ganz eigenen Herausforderungen: Im Unterschied zum Privatkundenbereich bietet das Firmenkundengeschäft größere Vertriebschancen und damit höhere Umsatzpotenziale. Die Anforderungen an die Leitungsfunktion im Firmenkundengeschäft sind jedoch facettenreich: Neben der fachlichen Expertise im Firmenkundengeschäft sind heute vor allem Kompetenzen zur Gestaltung von Veränderungsprozessen gefragt, ebenso Expertise zur Ertragssteigerung im Vertrieb. Zu den Erfolgsfaktoren gehören die Kenntnis aktueller Vertriebsmethoden und der Rückgriff auf bewährte, in der FinanzGruppe entwickelte Konzepte und Erkenntnisse aus Verbundprojekten. 

  • Vertrieb im Firmenkundengeschäft  

  • Vertrieb im Firmenkundengeschäft als Führungsaufgabe (hier in Auswahl):  

 

    • Vertrieb im Firmenkundengeschäft als „Chefsache“!?  

    • Grenznutzen von Delegation bei Firmenkunden  

    • Einsatz von Vertriebsteams zur Effizienzsteigerung im Verkauf  

 

  •  
  • Geschäftsfelder und Vertriebsmodelle  

  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Vertrieb im Firmenkundengeschäft  

  • Genossenschaftliche Partner und ihre Einbindung in den Vertriebsprozess  

  • Sie wissen, mit welchen Instrumenten und Methoden sie die Situation Ihrer Bank erheben, analysieren und gestalten können 

  • Sie kennen wesentliche Parameter für die Gestaltung im Vertrieb 

  • Sie erhalten einen detaillierten Überblick zu den Entwicklungen im Firmenkundengeschäft  

  • Sie erkennen und entwickeln Ihre Rolle im Firmenkundengeschäft   

Die Veranstaltung erstreckt sich über fünf Wochen. Die einzelnen Wochen sind in drei Phasen unterteilt: Asynchrone Selbstlernphase, Transferaufgabe und synchrone, virtuelle Präsenz. Zu Beginn findet ein gemeinsames Check-In und zum Abschluss des Moduls ein gemeinsames Check-Out statt.

 

Check-In 29.11.2023

Takt 2 startet am 06.12.2023

Takt 3 startet am 13.12.2023

Takt 4 startet am 19.12.2023

Takt 5 startet am 10.01.2024

Check-Out 17.01.2024

 

 

AnsprechpartnerIn

Teresa Görg

B.A.
Produktmanagerin für die Themen Beauftragtenwesen, Vertrieb & Marketing
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite