Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
3,00
Termin
07.03.2023 - 16.05.2023
Zu erreichender Abschluss
Zertifikat
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

2.925,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

3.250,00 €
PDF herunterladen

ADG Online-Zertifikatskurs: Social Media Recruiting und Employer-Branding

Buchungsnummer
RT23-00168
Diese Veranstaltung richtet sich an:
PersonalleiterInnen und SpezialistInnen aus den Bereichen Personal und Marketing

Der zunehmende Fachkräftemangel und der sogenannte „War for Talents“ wirken sich spürbar auf die Personalgewinnung aus. Um weiterhin potenzielle KandidatInnen für sich gewinnen zu können, müssen neue Wege gegangen werden. Es gibt viele und einfache Methoden, um die passenden MitarbeiterInnen zu finden. Auch mit einem kleineren Budget ist es möglich, sich als attraktiver Arbeitgeber in den sozialen Netzwerken zu präsentieren. 

ergänzende Informationen

Sie möchten erfahren, wie Sie sich als attraktiver Arbeitgeber auf dem Bewerbermarkt platzieren können? Sie möchten ein modernes Employer Branding gestalten und mit Active Sourcing den latenten Arbeitsmarkt für sich nutzen?

In unserem zwölfwöchigen Onlinekurs erfahren Sie, welche Trends sich im Recruiting entwickelt haben und welche Vorgehensweisen Sie im Social Media Recruiting optimal für Ihren Recruitingerfolg nutzen können. Neben vielen Tipps und Tricks für den Recruitingalltag werden Ihnen Optimierungsansätze für Ihre Außenwirkung aufgezeigt. Zudem betrachten Sie  individuell Karriereseiten, Stellenanzeigen sowie Bewertungsportale, um für diese den maximalen Nutzen zu generieren.

Nach jedem Webinar erhalten Sie eine Transferaufgabe für Ihre tägliche Praxis, deren Erkenntnisse im Folge-Webinar gemeinsam in der Gruppe besprochen werden. Diese sind Bestandteil der Zertifizierung.

Baustein 1: Auftakt-Webinar: Aktuelle Trends im Recruiting und Employer Branding

 

Der erste Baustein startet mit der Frage, wohin die Reise bis 2030 noch gehen wird. Welche aktuellen Trends und Tool gibt es für meine Zielgruppe? Und und noch viel wichtiger: Welche Trends sollte man wirklich mitmachen? Von der Arbeitgebermarke bis hin zur Videobewerbung werden sämtliche Maßnahmen für ein erfolgreiches Social Media Recruiting unter Berücksichtigung der Praxistauglichkeit unter die Lupe genommen. 

 

  • Ablauf des Kurses
  • Kennenlernrunde und Ihre aktuellen Herausforderungen
  • Recruiting-Strategie und -prozesse
  • Überblick über die neusten Trends und Tools im Recruiting
  • Grundlagen Personalmarketing und Employer Branding

 

  Transferaufgabe

 

Baustein 2: Candidate Experience & Persona

Welche Erfahrungen macht meine Zielgruppe auf ihrer Jobsuche und wo kann ich mich als Arbeitgeber platzieren, um gefunden zu werden? Was macht eigentlich eine gute Candidate Experience aus?

Die emotionale Bindung jedes Mitarbeitenden beginnt direkt mit dem Entdecken des Unternehmens, daher muss hier bereits ein positives Erlebnis erfolgen. 

  • Besprechung der Transferaufgabe aus dem vorherigen Modul und Ableitung von Best-Practice-Beispielen.
  • Überblick aller möglichen Kontaktpunkte („Touchpoints“) mit Ihren potenziellen KandidatInnen
  • Erstellen einer Persona für Ihre Hauptzielgruppen
  • Optimierung der Candidate Experience

 

Transferaufgabe

Baustein 3: Karriereseite und Stellenanzeigen 

Die Karriereseite ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Hier suchen Ihre potenziellen KandidatInnen Antworten auf offene Fragen. Um eine hohe Absprungrate zu vermeiden, sollte gut durchdacht werden, welche Inhalte Sie auf der Karriereseite platzieren. Lernen Sie, wie Sie klassischen Fehler ganz einfach abschalten.

Unabhängig für welche Recruiting-Kanäle Sie sich entscheiden werden, Sie benötigen immer eine Stellenanzeige, um Talente für sich zu gewinnen. Hierbei ist die zielgruppengerechte Ansprache sehr wichtig und ausschlaggebend für Ihren Recruiting Erfolg.

 

  • Besprechung der Transferaufgabe aus dem vorherigen Modul und Ableitung von Best-Practice-Beispielen.
  • Anforderungen an eine moderne Karriereseite
  • Tipps und Tricks zur inhaltlichen Darstellung
  • Stellenanzeigen zielgruppengerecht gestalten
  • Aufbau einer Mediaplanung

 

Transferaufgabe

 

Baustein 4: Außenwirkung und Jobbörsen 

Der in Baustein zwei erarbeitete Überblick der Kontaktpunkte erleichtert es, Anzeigen auf den relevanten Plattformen gezielt zu platzieren und die Präsenz zu verbessern.

Auch mit kleinem Budget existieren viele Möglichkeiten sich als Arbeitgeber attraktiv zu präsentieren.

 

  • Besprechung der Transferaufgabe aus dem vorherigen Modul und Ableitung von Best-Practice-Beispielen.
  • Geeignete Jobbörse wählen
  • Außenwirkung in den sozialen Netzwerken optimieren
  • Ihr Unternehmensprofil auf Jobbörsen richtig positionieren
  • Ihre Stellenanzeigen zielgerichtet platzieren

 

Transferaufgabe

 

Baustein 5: Active Sourcing und Reputationsmanagement 

In diesem Modul erhalten Sie einen Überblick über mögliche Kanäle, die Sie für die direkte Ansprache nutzen können. Gemeinsam erarbeiten wir eine zielgruppengerechte Ansprache für die direkte Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Zudem erhalten Sie Inspirationen, wie Sie Ihre Arbeitgeberbewertungen auf Plattformen wie kununu, Glassdoor und Co. aktiv steuern können.

  • Besprechung der Transferaufgabe aus dem vorherigen Modul und Ableitung von Best-Practice-Beispielen
  • Pro und Contra für Active Sourcing
  • Identifizieren von relevanten Kanälen zur direkten Ansprache von potenziellen KandidatInnen in den sozialen Medien
  • Aufbau von Suchstrategien
  • Erstellen einer zielgruppengerechten Ansprache
  • Arbeitgeberbewertungen aktiv steuern

 

Transferaufgabe 

 

Baustein 6: Zusammenführung in eine systematische Social Media-Strategie

Auf welchen Plattformen sind meine Zielgruppen unterwegs und wie kann ich diese auf sozialen Netzwerken erreichen? Welchen Content biete ich meinen Follower auf XING, LinkedIn, Facebook, Instagram und TikTok? Im sechsten und letzten Modul erarbeiten wir gemeinsam die ersten Bausteine für eine erfolgreiche Social-Media-Recruiting-Strategie. 

 

  • Auswahl der passenden Social-Media-Kanäle
  • Erarbeiten einer systematischen Social-Media-Strategie
  • Aufbau eines Redaktionsplans
    • Besprechung der Transferaufgabe aus dem vorherigen Modul und Ableitung von Best Practice-Beispielen.
    • Zusammenführung der Themen
    • Klärung offener Fragen und Themen
  • Sie erfahren, wie Sie Ihr Employer Branding zukünftig besser ausrichten und Ihre Sichtbarkeit als Arbeitgeber erhöhen.
  • Sie wissen, wo und wie Sie die richtigen KandidatInnen finden und welche Dos und Don’ts zu beachten sind.
  • Sie erfahren, wie Sie Karrierenetzwerke effizient nutzen und die richtigen KandidatInnen auf diversen Recruiting-Websites finden.
  • Sie lernen, wie Sie Active Sourcing selbst einsetzen und Ihre Prozesse und Maßnahmen wettbewerbs- und datenschutzrechtlich konform umsetzen.
  • Sie stellen die bisherigen Recruiting-Aktivitäten auf den Prüfstand und schaffen sinnvolle, zielführende und erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Haus.
  • Sie erhalten zielführende Checklisten für Ihre Praxisarbeit.

Die Bausteine finden an folgenden Terminen statt: 

Baustein 1:

Auftakt-Webinar: Aktuelle Trends im Recruiting und Employer Branding ST23-01277
07.03.2023   9.00 - 12.00 Uhr 

Baustein 2:

Candidate Experience & Persona ST23-01278
21.03.2023   9.00 - 12.00 Uhr

Baustein 3:

Karriereseite und Stellenanzeigen ST23-01279
04.04.2023   9.00 - 12.00 Uhr

Baustein 4:

Außenwirkung und Jobbörsen ST23-01280
18.04.2023   9.00 - 12.00 Uhr

Baustein 5:

Active Sourcing und Reputationsmanagement ST23-01281
02.05.2023   9.00 12.00 Uhr

Baustein 6:

Social Media ST23-01282
16.05.2023   9.00 - 12.00 Uhr

 

Julia Böttcher, HR-Managerin bei der KFW-Bank

Julia Böttcher studierte internationale BWL und ist seit über 12 Jahren leidenschaftliche Recruiterin. Als HR Managerin und Talent Sourcing Expert ist Sie neben den klassischen Recruiting Themen für Effizienz- und Digitalisierungsthemen bei der KfW Bankengruppe in Frankfurt zuständig. Nebenberuflich berät Sie Kunden unterschiedlichster Branchen entlang der Candidate Journey zu den Themen Social Media Recruiting und Employer Branding.

AnsprechpartnerIn

Julia Best

M.A. Personalentwicklung
 
Produktmanagerin Managementprogramme
Personalmanagement und Organisationsentwicklung
Tel.: +49 2602 14-362
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite