Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Dauer (in Tagen)
5
Termin
16.09.2024 - 20.09.2024
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
4.140,00 €
Bronze
3.933,00 €
Silber
3.850,20 €
Gold
3.726,00 €
Platin
3.643,20 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Kompaktwissen Personalmanagement

Buchungsnummer
RT24-00072
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und Spezialisten aus dem Bereich Personal, die sich einen Gesamtüberblick über alle Kernprozesse des Personalmanagements verschaffen wollen.

Moderne Personalarbeit für aktuelle und zukünftige Herausforderungen

Sie sind neu im Personalbereich oder wollen als Führungskraft einen Überblick über die Kernaufgaben der personalwirtschaftlichen Wertschöpfungskette erhalten? Sie wollen aktuellen wie künftigen Herausforderungen Ihres Hauses, beispielsweise zur Arbeitgeberattraktivität, Mitarbeitergewinnung und -bindung begegnen und dafür moderne Tools und Strategien entwickeln?

ergänzende Informationen

Mit unserem „Kompaktwissen Personalmanagement“ möchten wir Sie genau hier abholen. Sie verschaffen sich durch diesen Kurs einen aktuellen, praxisnahen und kompakten Überblick über die moderne Personalarbeit. Dabei werden unterschiedliche Bereiche entlang der Personalwertekette beleuchtet - angefangen bei der Personalstrategie bis hin zu den Prozessen.

Hinweis:

Die Bausteine sind auch einzeln buchbar. 

Baustein 1: Personalstrategie und Kapazitätsmanagement

  • Personalstrategie
  • Strategische Personalbedarfs -und Personalkapazitätenplanung  
  • Personalkosten und Benchmarking
  • Personaleinsatzplanung: Der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort

 

Baustein 2: Vom Anforderungsprofil zur Stellenbeschreibung

  • Abgleich: Von der Funktions-/Stellenbeschreibung zum Anforderungsprofil
  • Anforderungsprofile individualisiert und aus einem Guss entwickeln bzw. modifizieren – auch für die Prüfung und Aufsicht
    • Was gehört inhaltlich in ein Anforderungsprofil?
    • Wie man strategiekonsistent die Kompetenzauswahl bzw. -gewichtung vornimmt
  • Den Ideengeber F&C kennen – Tipps und Tricks zur Nutzung
  • Blick auf die Anforderungen nach MaRisk und KWG §44er-Prüfungen
  • Gestaltungswege für Anforderungen aus Neuer Arbeit, agiles und post-agiles Arbeiten

 

Baustein 3: Employer Branding und Social Media Recruiting

  • Grundlagen des Personalmarketing und Employer Brandings
  • Active Sourcing als Teil des gesamten Recruiting-Prozesses
  • Anzeigenschaltung & Monitoring
  • Ansätze zur Implementierung im Bereich Personal, Verzahnung mit allgemeinen Social-Media-Aktivitäten der Organisation
  • Vorhandene Netzwerke und Kanäle (XING, LinkedIn, Unternehmensprofile und Recruiter-Profile erfolgreich aufbauen
  • Passende Kandidaten suchen und Suchprojekte aufbauen
  • Kandidaten aktiv kontaktieren
  • Dos und Don‘ts bei der direkten Ansprache
  • Talentpools DSGVO-konform aufbauen
  • Suchmaschinenoptimierten Stellenanzeige (SEO)
  • Optimierung: Ihre Karrierewebseite und Bewertungsportale im Fokus!

 

Baustein 4: Personalentwicklung und -bindung

  • Veränderte Anforderungen an die Personalentwicklung
  • Entwicklung (digitaler) Kompetenzen
  • Beteiligte und deren Verantwortung in der Personalentwicklung der Zukunft
  • Instrumente und Werkzeuge
  • Lernen gestalten und Lernkultur entwickeln
  • Mitarbeiter und Beurteilungsgespräche
  • Mitarbeitermotivation und Anreizsysteme
  • Karriere und Nachfolgeplanung

 

Baustein 5: HR-Prozesse gestalten: Automatisierung und Standardisierung für mehr Effizienz

In der Personalplanung:  

  • Personalbedarf planen und Personaleinsatz managen
  • Über- oder Unterbesetzungen erkennen

In der Personalbeschaffung

  • Arbeitgebermarke entwickeln
  • Ausschreibungen erstellen
  • Personalbeschaffung und Personalauswahl durchführen
  • Zusagen und Absagen erteilen
  • Onboarding durchführen

In der Personalbetreuung

  • Arbeits- und Fehlzeiten verwalten
  • Urlaubsanträge bearbeiten
  • Mitarbeiter vergüten
  • Abgaben und Steuern abführen

In der Personalentwicklung:

  • Mitarbeitergespräche organisieren
  • Beurteilungen durchführen
  • Entwicklungspläne erstellen

Bei der Personalfreisetzung:

  • Personalaustritte abwickeln
  • Zeugnisse erstellen
  • Technisches Offboarding durchführen

Von Mitarbeiterbefragung bis e-Akte – Digitalisierung in der Personalarbeit

  • Sie erweitern Ihre Kernkompetenzen als Personalverantwortlicher und professionalisieren Ihre Personalarbeit gemäß den aktuellen Entwicklungen.
  • Sie erhalten aktuelle Themen der Personalarbeit in fünf verschiedenen Themenblöcken strukturiert und kompakt vermittelt.
  • Sie erhalten Ansätze und Instrumente zur direkten Umsetzung in Ihrer täglichen Personalarbeit.
  • Sie haben die Gelegenheit sich zu aktuellen Themen und Herausforderungen in Ihrem Haus auszutauschen und diese mit Ihren Kollegen und Referenten zu besprechen.

Carsten Franz, Partner Dialog Unternehmensberatung GmbH

Julia Böttcher, KfW Bank

Gabriele Herdin, HERDIN Personal Management Training

Andrea Summer, High Performance Schmiede

Sandro Heppenheimer, Partner Dialog Unternehmensberatung GmbH

Marco Feindt, PERAS GmbH

AnsprechpartnerIn
Julia Best

Julia Best

M.A. Personalentwicklung
Produktmanagerin Management-Programme