Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
1.5
Termin
18.06.2024 - 27.06.2024
ECTS Punkte / credit points
Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 24-022 registriert und wird mit 8,0 CPD-Credits bewertet.
1.090,00 €
Bronze
1.035,50 €
Silber
1.013,70 €
Gold
981,00 €
Platin
959,20 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Finanzplanung ist Lebensplanung - Finanz- und Nachfolgeplanung in der Praxis (virtuell)

Buchungsnummer
RT24-00205
Diese Veranstaltung richtet sich an:
CFPs, Financial Consultants, Private Banking Berater/-innen

Finanzielle Entscheidungen sind von entscheidender Bedeutung für die Lebensqualität und die zukünftige Ausrichtung vermögender Privatkunden und Unternehmer. Daher ist eine umfassende und integrierte Finanzplanung, insbesondere eine sorgfältige Nachfolgeplanung, von entscheidender Bedeutung, um langfristig Vermögen zu erhalten und zu sichern.

 

Hinweis:

Die Veranstaltung Finanzplanung ist Lebensplanung - Finanz- und Nachfolgeplanung in der Praxis ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 24-022 registriert und wird mit 8,0 CPD-Credits bewertet.

 

Unser Workshop bietet erfahrenen Privat Banking-Beratern die Möglichkeit, ihre Beratungstechniken zu verfeinern und zu erweitern. Durch die Arbeit mit authentischen Fallstudien von Privatkunden und Unternehmern entwickeln Sie innovative Lösungsstrategien. Dies trägt maßgeblich zur nachhaltigen Verbesserung Ihrer Beratungsexpertise und zur Optimierung der Kundenberatung bei.

Ablauf:

Webinar: 18.06.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr 

Webinar: 27.06.2024 | 09:00 - 12:00 Uhr

  • Liquiditätsplanung:  - Sparfähigkeit und Umschichtungserfolge sichtbar machen - Risiken und Beratungsansätze
  • Vermögensplanung: - Auswirkungen der Renditeoptimierung - Sichtbarkeit von Risiken und Volatilität (MDD, Szenarioanalyse)
  • Ruhestandsplanung: Ziele, Umsetzung und Effekte auf Liquidität und Steuern
  • Immobilien: - Status Quo des Kunden -Beratungsansätze zur Rendite- und Steueroptimierung
  • Nachfolge: Vermögensübergang, Absicherung und Vertretung im Todesfall
  • Steuern: Beratungsansätze im steuerlichen Bereich
  • Risikoabsicherung: Aufzeigen von Risiken und Schließen von Risikolücken
  • Beteiligung / Unternehmer: Der Unternehmer als Privatperson und die praxisnahe Begleitung von Unternehmern
  • Praxisnahe Integration der Finanzplanung
  • Sie erfahren, wie Sie Ihren Kunden einen unvergleichbaren Mehrwert bieten können, der über eine herkömmliche Finanzberatung hinausgeht.
  • Entwicklung von Lösungsansätzen anhand realer Kundenfälle (Privatkunde/Unternehmer)
  • Möglichkeit, eigene Fälle in den Workshop einzubringen.

Henning Krischke ist ein erfahrener Vermögensstratege und Experte für Family Office & Stiftungen. Er konzentriert sich auf die Beratung im Bereich Wealth Management und ist als Dozent in der Finanzbildung aktiv. Henning Krischke engagiert sich zudem als Schatzmeister beim FPSB Deutschland e.V. und ist Autor beim DG Verlag, wo er sein Fachwissen im Kompendium VR Anlageberatung einbringt.

 

Bernd Schulze-Kappelhoff betreut seit 15 Jahren vermögende Privatkunden, Unternehmer, Familiengesellschaften und Stiftungen als CFP und CEP. Die Finanz- und Nachfolgeplanung sowie die anschließende Umsetzungsbegleitung führt er auf Honorarbasis aus. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in einer Genossenschaftsbank und ist seit 2022 im eigenen Unternehmen tätig, welches sich auf die Leistungen im Private Wealth Management spezialisiert hat.

AnsprechpartnerIn
Julia Best

Julia Best

M.A. Personalentwicklung
Produktmanagerin Management-Programme