Veranstaltungsart
Online-Kurs
Dauer (in Tagen)
1
Termin
03.07.2024 - 04.07.2024
720,00 €
Bronze
684,00 €
Silber
669,60 €
Gold
648,00 €
Platin
633,60 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

ADG-Webinarreihe Sonderprüfungen mit Fokus auf das Kreditgeschäft

Buchungsnummer
RT24-00213
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und Spezialisten

Verschaffen Sie sich mit unserer Webinarreihe einen aktuellen Einblick in die Vorgehensweise der Bankenaufsicht bei Sonderprüfungen sowie die aktuellen Prüfungsschwerpunkte und Feststellungen fokussiert auf das Kreditgeschäft. 

Bankaufsichtliche Sonderprüfungen werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) etwa alle 10 bis 12 Jahre in Genossenschaftsbanken durchgeführt. Diese Prüfungen werden entweder von der Deutschen Bundesbank oder beauftragten Wirtschaftsprüfern durchgefüht.
Diese Sonderprüfunge beinhalten i. d. R. auch immer die Überprüfung der Angemessenheit der Aufbau- und Ablauforganisation im Kreditgeschäft. Weitere Themen können entweder separat, oder aber mit diesen Prüfungen geprüft werden, wie z. b. PAAR-Prüfungen (Prüfung angemessener aufsichtlicher Risikovorsorge).

Im Rahmen der Sonderprüfungen werden auch die neuen und geänderten Anforderungen aus der 7. MaRisk-Novelle und damit auch aus der EBA-Leitlinie zur Kreditvergabe und -überwachung geprüft.

 

Verschaffen Sie sich mit unserer Webinarreihe einen aktuellen Einblick in die Vorgehensweise der Bankenaufsicht bei Sonderprüfungen sowie die aktuellen Prüfungsschwerpunkte und Feststellungen fokussiert auf das Kreditgeschäft.

  • Neues Prüfungsvorgehen bei Sonderprüfungen
  • Schwerpunkt der Aufsicht bei aktuellen Kreditprüfungen
  • Aktuelle Sonderprüfungsfeststellungen bei den einzelnen Kreditprozessen
  • Risikovorsorgebedarf durch „PAAR“- und Werthaltigkeitsprüfungen
  • Möglichkeiten für Banken zur Vermeidung von Feststellungen
  • Als Teilnehmer lernen Sie das Vorgehen bei Sonderprüfungen kennen
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die Schwerpunkte der Deutschen Bankenaufsicht bei aktuellen Sonderprüfungen.
  • Sie lernen die Feststellungen bei Kreditprozessen kennen u. können so Feststellungen vermeiden.
  • Sie erhalten nützliche Hinweise und Tipss zur Vorbereitung auf eine anstehende Prüfung

Christian Klaus absolvierte sein BWL-Studium an der Hochschule Koblenz und der Fachhochschule Dortmund und arbeitete viele Jahre als Verbandsprüfer. Seit dem Jahr 2022 ist er bei zeb und leitet das zeb.Kompetenz-Center Sonderprüfungen. Sein Tätigkeitschwerpunkt liegt im Bereich Kreditregulatorik von Genossenschaftsbanken und er leitet Projekte rund um die Themen Sonderprüfungen, MaRisk und Kreditprozessoptimierungen.

AnsprechpartnerIn
Thomas Wilbert

Thomas Wilbert

M.A., B.A.
Experte für Interne Revision, rechtliche Fragen des Bankgeschäfts und Aufsichtsräte