Veranstaltungsart
Forum/Tagung
Dauer (in Tagen)
2
Termin
21.09.2022 - 22.09.2022
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.130,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.410,00 €
PDF herunterladen

21. Forum Personal 2022

Buchungsnummer
ST0122-009
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, Führungskräfte und SpezialistInnen aus dem Bereich Personal

Zukunft der Arbeit: Neue Rollen in HR – Neues Lernen und Arbeiten in der Organisation!

Die Corona-Krise hat unsere Arbeitswelt grundsätzlich und nachhaltig verändert – neue Tools und Arbeitsmodelle haben sich bereits etabliert. Weitere Entwicklungen wie der Megatrend Nachhaltigkeit sowie noch ungewohnte Arbeits- und Lernformen sorgen nun dafür, dass sich Unternehmen sowohl im Personalmanagement als auch darüber hinaus über neue Organisationsformen Gedanken machen sollten.

Die Anforderungen an das Zusammenspiel von Arbeiten und Lernen und somit die Personalentwicklung – sowohl für den einzelnen Mitarbeitenden als auch für die gesamte Organisation – ändern sich. Welche Voraussetzungen müssen Sie dafür in Ihrem Hause schaffen und wie können Lernprozesse in der gesamten Organisation gezielt verzahnt werden?

Auf unserem diesjährigen Forum Personal erfahren Sie, wie Sie eine ganzheitliche Lernkultur und ein nachhaltiges Personalmanagement gestalten können und wie die unterschiedlichen Rollen dafür definiert und effektiv in Wirkung gebracht werden.

Die Themenfelder werden nach Impulsvorträgen gemeinsam in Workshops bearbeitet, sodass Sie praxisrelevante Umsetzungsstrategien nach dem Forum direkt in Ihr Haus implementieren können.

Zudem steht in diesem Jahr wieder der Austausch und das Netzwerken mit unseren ExpertInnen und Ihren KollegInnen aus dem Genossenschaftlichen FinanzVerbund auf Schloss Montabaur im Vordergrund.

Tag 1:

 

 8:45 Uhr: Eröffnung

 9:00 Uhr: Keynote –Trends und Entwicklungen im Personalmanagement

  • Neues Arbeiten als ganzheitlicher Ansatz
  • Lernen als integraler Bestandteil der Organisation
  • Aktuelle Herausforderung für HR

10:00 Uhr: Die Veränderungsfähigkeit der Bank im Fokus (BVR)  

10:30 Uhr: Kaffeepause

11:00 Uhr: Lernökosysteme gestalten

12:30 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: HR im Wandel – Rollendefinition und Aufstellung im Personalbereich                 

14:30 Uhr: World-Café: Gemeinsame Entwicklung der Rollendefinition in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe sowie Lernökosysteme gestalten

15:30 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: World-Café: Fortführung und Zusammenführung der Ergebnisse

17:00 Uhr: Abschluss des Tages

18:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen und Netzwerken

 

 Tag 2:

 

 9:00 Uhr:  Neues aus dem Arbeitsrecht

10:15 Uhr: Kaffeepause

10:45 Uhr: Nachhaltiges Personalmanagement

11:45 Uhr: Neues Arbeiten in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe - Impulse und Erfahrungsaustausch

12:30 Uhr: Abschluss des Forums und gemeinsames Mittagessen

 

 

  • Sie erhalten wertvolle Impulse, wie die Rollen im Bereich HR zukünftig aussehen können und wie die Trends Nachhaltigkeit und Neues Arbeiten/Neues Lernen das Personalmanagement beeinflussen.
  • Sie werden in Ihrer Rolle als PersonalerInnen für die Zukunft gestärkt und erhalten Handlungsansätze für Ihre täglich Personalarbeit.
  • Sie nehmen Einblicke in die Vorgehensweise anderer Unternehmen mit und gestalten gemeinsam praktikable Strategien für das Personalmanagement in Ihrem Haus.
  • Sie haben die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zum gemeinsamen Netzwerken mit ExpertInnen sowie KollegenInnen aus dem genossenschaftlichen FinanzVerbund.
  •  

Peter Rausch, ADG

Dr. Stephan Weingarz, BVR

Prof. Dr. Anja Schmitz, Hochschule Pforzheim

Tim Schwarzburg, Kunz Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Till Crazius, bzp

Ansprechpartner

Julia Best

Expertin für HR und Training
Icon Bezeichnung Beschreibung Art Größe Herunterladen
pdf Flyer 21. Forum Personal 2022 pdf 407.3 KB Herunterladen