Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
3
Termin
14.09.2022 - 16.09.2022
1.865,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Erfolgsfaktor Qualität: Neue Strategien für die Immobilienvermittlung

Seminar
ST0222-123
Diese Veranstaltung richtet sich an:
LeiterInnen im Immobiliengeschäft, SpezialistInnen im Immobiliengeschäft, ImmobilienvermittlerInnen, BaufinanziererInnen mit Immobilienvermittlungsaufgaben

Was unterscheidet eine/n guten MaklerIn von einem/r sehr guten? Ganz klar, das absolute Bekenntnis zum Qualitätsversprechen der eigenen Leistung! Überzeugen Sie EigentümerInnen gekonnt von Ihrem Angebot und machen Sie geneigte PrivatverkäuferInnen zu begeisterten KundInnen. Das nötige Rüstzeug erhalten Sie als bereits aktiver Immobilienmakler in diesem dreitägigen Praxis-Seminar.

Wie findet das Haus seinen Käufer?

Immobilienvermittlung ist ein stark umkämpfter Markt. Während kleine Anbieter mit Dumping-Konditionen und reißerischen Versprechen punkten wollen, setzen Genossenschaftsbanken auf andere Stärken: Vertrauen, beste Kontakte vor Ort, Qualität und klar definierte Dienstleistungen. Dazu gilt es, aktuell viele neue Regelungen zu beachten, die das Geschäft nicht einfacher machen – allen voran das Prinzip der verpflichtenden Provisionsteilung.

In kaum einem anderen Bereich der Produktpalette einer Bank ist der Slogan „Bekanntheit schafft Vertrauen“ so deutlich spürbar. Damit nehmen Außendarstellung, Vertriebskonzeption und Marketingselbstverständnis großen Raum auf dem Weg zum Erfolg ein – bis hin zur lokalen Marktführerschaft.

Gerade im aktuellen Marktgeschehen zählt der Erfolgsfaktor Qualität: Die Bank muss Privatverkäufer von ihrem professionellen Leistungsangebot überzeugen. Sie muss sich spürbar von der Masse der Anbieter und Angebote abheben und Kompetenz für den Kunden erlebbar machen.

 

Hinweise:

  • Dieses Seminar ist zugleich optionaler Bestandteil der Qualifizierung  „SpezialberaterIn ImmobilienvermittlerIn ADG“ (ST0222-128).

  • Bei Besuch dieser Veranstaltung bestätigen wir Ihnen 15 Zeitstunden Schulungsdauer zur Nachweisführung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung gem. MaBV.

Aktuelle Trends in der Immobilienvermittlung

  • Ein neues Selbstverständnis: Makler oder Dienstleister?
  • Vorgaben wie EnEV 2014, Geldwäschegesetz, Fernabsatz und Provisionsteilung in der Praxis umsetzen
  • Die digitale Welt nutzen: Bewertungsportale und Empfehlungsmarketing

 

Akquisition

  • Mit welcher Strategie ins Einkaufsgespräch?
  • Welcher Auftrag für welchen Markt?
  • Wie punkte ich im Einkaufsgespräch?

 

Vertrieb

  • Das leidige Thema: Interessent oder Käufer?
  • Den Kunden qualifizieren: Beratungstermin, Besichtigung oder Exposé?
  • Immobilienwerbung: Fakten, Emotionen und das besondere Etwas
  • Exposé: Erfolgsschlüssel oder bloß Papier?
  • Die Besichtigung: Immobilien begreifbar machen und den Kunden begeistern
  • Aftersales-Service: Immobilien vermitteln ist mehr!

 

Empfehlungsmanagement und Controlling

  • Wie werden Kunden zu Multiplikatoren?
  • Welche Kennzahlen sind wirklich wichtig?
  • Wie analysiere ich den wirtschaftlichen Vertriebserfolg kompakt?

 

Rechtliche Aspekte

  • Haftungsfragen: Grenzbereiche sicher parieren
  • Vertragsrecht: Wie werden Maklerverträge wirklich wasserdicht?
  • Wettbewerbsrecht: Ohne Abmahnung erfolgreich im Internet und in der Zeitung präsentieren
  • Sie lernen bekannte, neue und alternative Akquisitionsstrategien und Vermarktungsideen für die sofortige Umsetzung im Tagesgeschäft kennen.
  • Sie überprüfen die eigene, vielleicht schon seit Jahren erfolgreich praktizierte Vorgehensweise im Tagesgeschäft - mit dem Ziel, diese in Nuancen oder auch fundamental zu verändern und damit zu optimieren.
  • Sie profitieren von greifbaren Praxisbeispielen
  • Sie  können die Chance nutzen, sich mit den TeilnehmerInnen und dem Dozenten über Ihre Erfahrungen auszutauschen.

Erfahrene ExpertInnen und PraktikerInnen

Ansprechpartner

Sebastian Vogt

Dipl.-Wirtschaftsjurist
Experte für Firmenkunden, Immobiliengeschäft