Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
3
Termin
02.03.2022 - 04.03.2022
1.865,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Online: Anspruchsvolle Firmenengagements schnellerund besser beurteilen

Seminar
ST0222-232
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen im Firmenkundengeschäft aus dem Markt und der Marktfolge Aktiv

Gefangen im Labyrinth von BWA und Jahresabschlüssen? Dabei wollen Sie doch eigentlich Geschäfte machen! In diesem Praxis-Workshop lernen Sie, wie Sie eine Unternehmensbeurteilung gezielt und effizient durchführen und den Spagat zwischen risikoorientierter Bonitätsanalyse und Vertriebsauftrag meistern.

Bonitätsbeurteilung: Zusammenhänge erkennen und verstehen!

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen und sich ein gezieltes Urteil bilden. Gründen Sie Ihre Entscheidung nicht allein auf Zahlen, Daten und Fakten - aber lassen Sie sie auch nicht außer Acht.

Lernen Sie in unserer Veranstaltung, wie Sie die Bonitätsprüfung ganzheitlich angehen und sich dennoch nicht in Details verlieren, wie Sie schnell arbeiten und nichts vergessen. Auch hier steht die absolute Kundenorientierung im Vordergrund: Neben der Risikobrille sollten Sie unbedingt auch die Vertriebsbrille aufsetzen.

Das gelingt Ihnen, wenn Sie

  • strukturiert und systematisch vorgehen.

  • sowohl Finanz- und Ertragskennzahlen als auch Organisations- und Marktstärke des Firmenkunden im Blick haben.

  • einen Kompass verwenden, der Sie in der Analyse unterstützt und ihre Kommunikation leitet.

  • Die vier Stufen der Bonitätstreppe - ganzheitlicher Ansatz zur Bonitätsbeurteilung

  • Jahresabschlusskennzahlen schnell und sicher analysieren

  • Jahresabschlusskennzahlen so kommunizieren, dass der Kunde begeistert ist

  • Wohin geht die Reise? BWAs schnell lesen und sicher interpretieren

  • Mehr Umsatz ist mehr Gewinn?!

  • Chancen und Risiken von Expansionsstrategien

  • Setzen mittelständische Unternehmen interne und externe Marktfaktoren ein, um erfolgreicher zu werden?

  • Organisationsstärke von Unternehmen erkennen und beurteilen

  • Der Bonitäts-Kompass zur schnellen und sicheren Einschätzung der Kundenbonität

  • Sie beschäftigen sich mit den wirklich wichtigen Kennzahlen in Jahresabschluss und BWA.

  • Sie kombinieren harte Kennzahlen mit weichen Faktoren der Engagement-Beurteilung.

  • Sie erhalten das Rüstzeug, um UnternehmerInnen mit Ihrer kundenorientierten Kommunikation banktypischer Bonitätskriterien zu begeistern.

  • Sie tauschen sich mit KollegInnen aus anderen Häusern über Ihre Herausforderungen in der Praxis aus.

Dirk Bredies, Sumega GmbH

Dirk Bredies ist Geschäftsführer der Sumega GmbH. Er berät Unternehmen in Controlling / Marketing / Unternehmensführung. Er mag Bilanzen und zeigt gerne anderen Menschen, wie man Bilanzen liest.

Ansprechpartner

Sebastian Vogt

Dipl.-Wirtschaftsjurist
Experte für Firmenkunden,Immobiliengeschäft und Produktion