Veranstaltungsart
Online-Kurs
Dauer (in Tagen)
1
Termin
25.11.2021 - 25.11.2021
410,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Remote Leadership – Kulturentwicklung auf Distanz

Seminar
ST0321-384
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte aller Hierarchiestufen sowie MitarbeiterInnen, die auf Distanz zusammenarbeiten

Gemeinsame Erfolge, aber auch gemeinsame Misserfolge schweißen die Belegschaft von Unternehmen zusammen. Gemeinsame Erlebnisse wie Weihnachtsfeiern oder Sommerfeste tragen einen wichtigen Teil zur Identifikation mit dem eigenen Unternehmen bei und prägen die Unternehmens- und Teamkultur. Doch wie können Sie als Führungskraft einen Beitrag zur Kulturentwicklung leisten, wenn ihr Team mangels räumlicher Nähe wenige oder keine gemeinsamen Erlebnisse hat? Unser Webinar liefert Ihnen wertvolle Impulse, wie Sie Ihr Team und Ihr Unternehmen trotz räumlicher Distanz kulturell weiterentwickeln können.

Menschen sind soziale Wesen. Sie entwickeln Bindungen untereinander und sie passen aufeinander auf, wenn sie Risiken und Probleme wahrnehmen. Dies geschieht in Unternehmen gleichermaßen wie im privaten Umfeld. Doch was passiert, wenn die räumliche Trennung im Team dies fast unmöglich macht? Wie kann man aufeinander aufpassen, wenn man einander nicht sieht? Wie kann man als Gruppe zusammenwachsen, wenn man fast keine gemeinsamen Erlebnisse hat?
 
Gerade für dezentral organisierte Unternehmen und Unternehmen, deren MitarbeiterInnen häufig im Home Office arbeiten, stellt dies eine große Herausforderung dar. Die dezentrale Struktur von Unternehmen führt in vielen Fällen dazu, dass sich die Unternehmenskultur der verschiedenen Standort auseinanderentwickelt und die Standorte mehr gegeneinander als miteinander arbeiten. In unserem Webinar erhalten Sie wertvolle Hinweise, wie Sie die Kultur Ihres Teams/Ihres Unternehmens trotz fehlender räumlicher Nähe weiterentwickeln können.
 
Unser Webinar kann einzeln oder als Teil der Reihe „Remote Leadership“ gebucht werden. Die dreiteilige Reihe besteht aus den Modulen Selbstführung, Personal-/Teamführung sowie Kulturentwicklung und behandelt somit alle wichtigen Aspekte der Führung auf Distanz. Weitere Informationen zur Reihe und zu den anderen beiden Modulen finden Sie unten.
  • Empowerment als Führungsaufgabe im remote-Modus
  • Was macht uns aus?
  • Was treibt uns an? – Was sind unsere Werte?
  • Wo wollen wir als Unternehmen gemeinsam hin?
  • Spirit gelingt durch Emotionalität & Klarheit – was das WIR ausmacht – soziale Interaktionen sind wichtig
  • Vertrauen versus Kontrolle
  • Erzeugung von Leistungsbereitschaft auf Abstand
  • Fehlerkultur und der Umgang mit Kritik und Feedback
  • Organisationale Resilienz

 

ST0321-384 | 25.11.2021 | 09:00-13:00 Uhr | Online

  • Sie erarbeiten, wie sich die Rolle von Führung bei dezentraler Zusammenarbeit verändert und wie Sie als Team damit umgehen können.
  • Sie erhalten praktische Ideen, wie Sie Leistungsbereitschaft auch auf Abstand erzeugen können.
  • Sie arbeiten Methoden, mit denen Sie die organisationale Resilienz Ihres Unternehmens steigern können.
  • Als Führungskraft erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie durch Emotionalität und Klarheit Dynamik erzeugen können.

Dr. med. Jörg-Peter Schröder, Frequenzwechsel GmbH & Co. KG. Herr Dr. Schröder ist Arzt, Medizininformatiker und Führungs-Coach. Er begleitet Führungskräfte und Teams an der Nahtstelle von Führung, Gesundheit, Performance und Persönlichkeitsentwicklung. Herr Dr. Schröder begleitete vielfältige Positionen in internationalen Konzernen und Einrichtungen: Er war Vice President bei der Allianz Gruppe, Senior Director Healthcare bei Oracle, Head of Healthcare and Social Welfare bei Microsoft sowie Mitglied des Advisory Boards des Health-Management-Lehrstuhls an der INSEAD-Business-School in Fontainebleau.

Ansprechpartner

Kai Geisslreither

Diplom-Ökonom
Team Coach