Veranstaltungsart
Forum/Tagung
Dauer (in Tagen)
1,5
Termin
24.11.2022 - 25.11.2022
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.300,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.600,00 €
PDF herunterladen

8. ADG-Vorstandsforum 2022

Buchungsnummer
ST0322-137
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen aus genossenschaftlichen Unternehmen und Kooperativen, AbsolventInnen und TeilnehmerInnen des TOP-Managementprogramms

In unserem 8. ADG-Vorstandsforum begeben wir uns auf eine Reise quer durch einen Kriminalroman, die Sie auf die Spuren einer wirkungsvollen Führungsverantwortung bringt. Und genau wie ein Krimi vermittelt auch das Forum spannende Inhalte und Denkanstöße, die im Gedächtnis bleiben.

Tauschen Sie sich mit Ihren KollegInnen aus. Profitieren Sie von exzellentem Managementwissen von VordenkerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport. 

Zwischen Fachkompetenz und menschlicher Empathie -
Auf den Spuren einer wirkungsvollen Führungsverantwortung

 

Die Arbeitswelt befindet sich in einem kontinuierlichen Wandel.
Welche Faktoren braucht es für eine wirkungsvolle Führungsverantwortung?

 

Home Office, Co-Working-Spaces, Künstliche Intelligenz: Wenn wir über die Zukunft unserer Arbeitswelt sprechen, fallen viele verschiedene Begriffe. Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, bei all diesen schnelllebigen Trends und digitalisierten Prozessen den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren. Neben fachlichen Kompetenzen und Qualifikationen sollten Führungskräfte demnach ebenso ihre persönlichen Bedürfnisse sowie das menschliche Verständnis gegenüber ihren MitarbeiterInnen nicht vernachlässigen, sondern stetig verbessern und weiterentwickeln.

 

Erkennen Sie jetzt die Transformation der Arbeitswelt, um die daraus resultierenden Chancen für sich und Ihr Unternehmen zu nutzen! Das Forum bietet Ihnen eine exzellente Plattform, um sich mit VorstandskollegInnen und TOP AbsolventInnen fokussiert auszutauschen. Erhalten Sie zudem wertvolle Impulse von ausgewiesenen ExpertInnen: Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in der Führung? Wie gehen Führungskräfte mit psychologischem Stress um? Welche Wirkung hat Macht?

Donnerstag, 24.11.2022

 

9:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Dr. Yvonne Zimmermann, Vorstandsvorsitzende, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG

 

9:15 Uhr

Ein volkswirtschaftlicher Krimi: Die aktuelle volkswirtschaftliche Situation und ihre Auswirkung auf die Mitarbeiterführung der ersten Führungsebene von Genossenschaftsbanken

Prof. Dr. Webersinke, Hochschule Aschaffenburg

 

10:45 Uhr

Kaffeepause

 

11:00 Uhr

Die tödliche Gefahr der Zukunftsfähig:
Ist Nachhaltigkeit auch ein Trend in der Führung?

Volker Weber, Re'Public Sustainable Finance Consulting GmbH

 

12:00 Uhr

Mittagpause

 

13:15 Uhr

Im Wettkampfmodus: Spannender Krimi oder klare Führung?
Über das Führen von Führungskräften und die Entwicklung von Spitzenteams

Dirk Schimmelpfenning, Vorstand Leistungssport DOSB 

 

14:45 Uhr

Kaffeepause

 

15:00 Uhr

Mörderisches Schweigen: Die böse Absicht hinter dem Lächeln?
Was Mimik und Gestik über unseren Gegenüber verraten

Claudio Thunsdorff, Polizeipsychologe an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

 

16:15 Uhr

Abschluss des ersten Tages

Maren Opper, Produktmanagerin , Akademie Deutscher Genossenschaften ADG

 

Abendveranstaltung

18:30 Uhr

Welcome to the Criminal Dinner
Empfang und gemeinsames Abendessen im Rittersaal

 

 __________________________________________________________________________________

 

Freitag, 25.11.2022

 

08:45 Uhr

Eröffnung

Maren Opper, Produktmanagerin , Akademie Deutscher Genossenschaften ADG

 

09:00 Uhr

Psychologie des Verbrechens: Haben Sie kurz eine Minute Zeit?
Stress- und Emotionsmanagement bei herausgehobener Führungsverantwortung 

Claudio Thunsdorff, Polizeipsychologe an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

 

10:00 Uhr

Kaffeepause

 

10:15 Uhr

Schatten des Wandels: Dunkle Zeiten?
Schlüsselkompetenzen von Führungskräften in der Digitalisierung

Dr. Viola Hellge & Christian Bosse, Institut für Technologie und Arbeit, Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit dem ADG Scientific – Center for Research and Cooperation

 

11:30 Uhr

Die Macht der (Ver-)Führung – Fluch oder Segen?
Macht und der individuelle Umgang damit

Silke Strauß, Strauss Executive Coaching & Consulting

 

12:30 Uhr

Ende des Vorstandsforums

Maren Opper, Produktmanagerin , Akademie Deutscher Genossenschaften ADG

 

13:00 Uhr

Mittagessen

 

  • Sie erhalten neue, gezielte und praxiserprobte Impulse von inspirierenden ReferentInnen.
  • Sie profitieren von exzellentem Managementwissen von VordenkerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport. 
  • Sie erhalten Einblicke aus anderen Lebensbereichen und können diese in Ihren Führungsalltag übertragen. 
  • Sie haben die Möglichkeit, mit ReferentInnen und TeilnehmerInnen über Ihre Herausforderungen zu diskutieren und Ihr Netzwerk auszubauen.  

ExpertInnen und SpeakerInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Sport.

Sie lernen unter anderem kennen:

Prof. Dr. Webersinke, Hochschule Aschaffenburg

Volker Weber, Re'Public Sustainable Finance Consulting GmbH

Dirk Schimmelpfenning, Vorstand Leistungssport DOSB 

Claudio Thunsdorff, Polizeipsychologe an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Silke Strauß, Strauss Executive Coaching & Consulting

Dr. Viola Hellge & Christian Bosse, wissenschalftliche Mitarbeiter am Institut für Technologie und Arbeit, Kaiserslautern

Dr. Andreas Walker, wissenschalftlicher Mitarbeiter am ADG Scientific – Center for Research and Cooperation

AnsprechpartnerIn

Maren Katharina Opper

Diplom Betriebswirtin, B.A.
Produktmanagerin Executive Programme