Banksteuerung 2022: Immer „neue“ Risiken im Blick des Vorstands

Die Gesamtbanksteuerung der Institute muss alle Veränderungen der Märkte im Blick haben – das ist allen verantwortlichen VorständInnen bewusst. Neue Risikoarten sorgen jedoch dafür, dass deren Integration in die Banksteuerung ein stetiger Prozess mit ständig neuen Fragestellungen und strategische Herausforderungen ist.

  • Welches Risiko ist wie zu quantifizieren?
  • Welches Risiko bietet Chancen für die Zukunft?
  • Was muss der Vorstand für eine erfolgreiche Zukunft unternehmen?

Nutzen Sie das Forum am 13. und 14. Juni 2022 auf Schloss Montabaur zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerkes sowie zum fachlichen Austausch mit KollegInnen aus anderen Unternehmen der genossenschaftlichen Gruppe. Diskutieren Sie im KollegInnenkreis über die neuen Anforderungen, Strategien und Lösungsansätze der Gesamtbanksteuerung.

Dieses Forum bieten wir als hybride Veranstaltung an.

Der physische Veranstaltungsort auf Schloss Montabaur wird durch ein interaktives Live-Streaming ergänzt. Das bedeutet für Sie das Beste aus zwei Welten: Mit unseren hybriden Events vereinen wir die Vorteile von Präsenz und virtuellen Veranstaltungen.