Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
1
Termin
06.05.2022 - 06.05.2022
765,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Vorstandsupdate zu MaRisk, Basel III & Co. Die aktuellen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen

Seminar
ST0622-122
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen

Nutzen Sie unsere Tagesveranstaltung, um sich als VorständIn einer Genossenschaftsbank einen Überblick über das aktuelle Regulierungsumfeld zu verschaffen. Kompakt und komprimiert bringen Sie sich durch den Besuch unseres Seminars auf den aktuellen Kenntnisstand.

 

 

Seit der Finanzmarktkrise stellt der Gesetzgeber die Kreditinstitute immer wieder mit neuen und geänderten Anforderungen und Regelwerken vor Herausforderungen.

Die zahlreichen Initiativen und Vorschriften kommen dabei aus den unterschiedlichsten Richtungen. Da lässt sich vielfach nur noch schwer einschätzen, welche Regelungen wann und mit welchen Auswirkungen die genossenschaftliche Primärstufe betreffen werden.

Im Rahmen unserer Veranstaltung nehmen Sie frühzeitig Einblick in die regulatorischen und rechtlichen Entwicklungen, die Ihre Bankpraxis betreffen. Die Inhaltsschwerpunkte unseres Seminars werden ständig an den aktuellen (aufsichtsrechtlichen) Stand angepasst. 

 

  • Das aktuelle Regulierungsumfeld der Genossenschaftsbanken
  • Aktuelles (der Aufsicht) zur Corona-Pandemie
  • Aufsichtsschwerpunkte für LSI´s 2022
    • Exkurs: Geschäftsmodell
    • Exkurs: Das BaFin Merkblatt zu den Nachhaltigkeitsrisiken
  • Neue Anforderungen an notleidende Kredite
  • Neuerungen zum SREP Prozess
  • Die neuen MaRisk
  • Die Merkblätter der BaFin für GeschäftsleiterInnen u. Mitglieder von Verwaltungs- und Aufsichtsorgane
  • Mit einer ausgewiesenen Expertin diskutieren Sie die aktuelle Regulierungslandschaft und arbeiten gemeinsam heraus, welche Regelungen wann für Sie von Bedeutung sein werden oder schon sind. So behalten Sie den Überblick bei den zahlreichen aktuellen Regulierungsinitiativen und wissen, worauf Sie Ihr Augenmerk in der Umsetzung richten müssen.
  • Sie erhalten Antworten auf die relevanten Fragen rund um Basel III.
  • Diskutieren Sie die praktische Umsetzung der MaRisk in den Häusern sowie Erfahrungen aus aktuellen §-44-KWG-Sonderprüfungen.
  • An einem Tag bringen Sie sich auf den aktuellen Stand der aufsichtsrechtlichen Entwicklungen und der damit verbundenen Anforderungen an Genossenschaftsbanken.

Colette Sternberg, prüfungsnahe Beratung und Coaching, – Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin – leitete für viele Jahre verantwortlich das Spezialistenteam Prüfung des Genossenschaftsverband e. V., das sich mit prüferischen Spezialthemen beschäftigt. Heute begleitet Sie mit Ihren fundierten Kenntnissen und in der gesetzlichen Prüfung erworbenen Erfahrungen freiberuflich Banken in der fachlichen Aufbereitung und Umsetzung aufsichtsrechtlicher Spezialthemen. In Seminaren und Coachings für Aufsichtsräte und Vorstände gibt sie dieses Wissen praxisnah und greifbar weiter.

Ansprechpartner

Thomas Wilbert

M.A., B. A.
Experte für Interne Revision, rechtliche Fragen des Bankgeschäfts und Aufsichtsräte