Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
2
Termin
17.03.2022 - 18.03.2022
1.020,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Erfolgreich zusammenarbeiten im Aufsichtsrat

Seminar
ST0622-215
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Mitglieder des Aufsichtsrats von Genossenschaftsbanken

Die Herausforderungen an Vorsitzende bzw. StellvertreterInnen sowie Mitglieder sind vielfältig: Gespräche führen, Sitzungen leiten, Themen strukturieren, alle im Aufsichtsrat aktiv beteiligen und sich einzubringen, Gesetze und Vorschriften kennen, zur Mitarbeit motivieren. Die Kompetenzen und Fähigkeiten erwirbt man jedoch nicht automatisch mit der Wahl in die Funktion. Und so kommt es manchmal zu schwierigen Situationen im Gremium.

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Handlungsweisen zu optimieren, um die Zusammenarbeit im Gremium voranzubringen. Sie erhalten Hinweise zu notwendigen Rahmenbedingungen für eine produktive Arbeit des Gremiums. Und Sie erkennen die Grenzen Ihrer eigenen Einflussmöglichkeiten. Sie erfahren, wie Sie als Aufsichtsrat die Zusammenarbeit verbessern und die Effektivität des Gremiums steigern können. 

Die Wirksamkeit des Gremiums steigern! 
Die BaFin fordert von jedem Aufsichtsrat, dass der Aufsichtsrat sowohl, in Bezug auf das einzelne Mitglied als auch in seiner Gesamtheit, seine Leistungsfähigkeit sicherstellt und sich als Gremium kontinuierlich weiterentwickelt.
Dies ist leichter gesagt als getan, denn die Arbeit für den Aufsichtsrat einer Genossenschaftsbank ist umfangreich, komplex und ggf. von verschiedenen Interessenslagen geprägt. Die Anforderungen steigen stetig weiter und die damit einhergehenden Haftungsrisiken werden größer. Das Gremium und jedes einzelne Mitglied steht vor der Herausforderung eine Vielzahl von Informationen in kurzer Zeit zu verarbeiten und so zu strukturieren, dass fundierte Entscheidungen getroffen werden können - Entscheidungen, welche die Zukunftsfähigkeit der Bank sicherstellen und gleichzeitig rechtskonform sind. Gut funktionierende Aufsichtsräte sind deshalb Hochleistungsteams, die Komplexität zielgerichtet in kurzer Zeit verarbeiten und so Wirksamkeit entfalten.
In diesem Seminar entwickeln Sie die Grundlage für eine solche Art der Zusammenarbeit.

  • Der Sinn (Purpose) Ihres Gremiums
  • Mittelfristige Ziele des Gremiums/der Bank
  • Festlegung zentraler Werte und Leitprinzipien des Gremiums
  • Verhaltensnormen des Aufsichtsrates
  • In unserem Workshop entwickeln Sie Leitprinzipien - D.h. Sie legen klare Erwartungen fest, wie Sie zusammenarbeiten wollen und wie Sie ggf. mit dem Vorstand zusammen arbeiten werden.
  • Der Besuch des Formats unterstützt das Onboarding neuer AR-Mitglieder in das Gremium
  • Sie lernen, wie Sie ungenutzte Potentiale heben
  • Die Kommunikation und Zusammenarbeit werden verbessert
  • Effektivität, Effizienz und Entscheidungsqualität werden gesteigert
  • Konfliktpotentiale werden minimiert

Michael Mayer, Geschäftsführer Dilligentia Unternehmensberatung

Ansprechpartner

Thomas Wilbert

M.A., B. A.
Experte für Interne Revision, rechtliche Fragen des Bankgeschäfts und Aufsichtsräte