Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
0,5
Termin
15.02.2022 - 15.02.2022
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundenInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

249,00 €
Mitgliederpreis Info
Workload (in h)
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
315,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

ADG Webinar Kartellrecht und Genossenschaft: Leitlinie vom 2.11.2021 - Keine Privilegierung! Chancen und Herausforderungen

Buchungsnummer
ST0622-255
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, GeschäftsführerInnen und Führungskräfte aus Rechtsabteilungen von Genossenschaften und genossenschaftlichen Verbundgruppen
Das Bundeskartellamt betont in seiner Anfang November 2021 veröffentlichten Leitlinie für das Genossenschaftswesen u.a., dass „es keine Privilegierung aufgrund der Rechtsform der Genossenschaft [gibt]“. Kartellrechtsverfahren, wie sie in der Vergangenheit bereits zu beobachten waren, stellen somit auch für Genossenschaften ein potenzielles Risiko dar. Verhindern Sie entsprechende Verfahren, in dem Sie sich mit unserem Webinar auf den aktuellen Stand bringen lassen.

Bundeskartellamt veröffentlicht neue Leitlinie

Zielsetzung der am 2. November 2021 vom Bundeskartellamt veröffentlichten Leitlinie ist es, Genossenschaften und genossenschaftlichen Verbundgruppen Gestaltungsrahmen aber auch Grenzen innerhalb der genossenschaftlichen Zusammenarbeit aufzuzeigen. Die Thematik wird dabei anhand zahlreicher Praxisbeispiele beleuchtet und auf aktuelle Entscheidungen auf nationaler und europäischer Ebene referenziert. Darüber hinaus werden auch die digitale Kooperations- und Vertriebsformen thematisiert.

 

Wie sind diese Leitlinien zu interpretieren? Was bedeuten Sie für die einzelne Genossenschaft und was für eine genossenschaftliche Verbundgruppe? Wie können die kartellrechtlichen Spielräume optimal genutzt werden?

 

Das sind nur einige Fragen, auf die wir Ihnen im Rahmen unseres Webinar Antworten geben werden.

 

Nutzen Sie unser Webinar, um sich über den Hintergrund, den Zweck und die Reichweite des Kartellverbots, aber vor allem auch über die sich bietenden Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren. Gerne können Sie uns Ihre Fragen im Vorfeld einreichen. Senden Sie diese gerne an Axel Gürntke (axel.guerntke@adg-campus.de).

 

Hinweis:

Euro 149,-- für den zweiten Teilnehmer aus einem Haus
Euro 99,-- für den dritten und weiteren Teilnehmer aus einem Haus

Leitlinien für die Vereinbarkeit des Genossenschaftswesens mit dem Kartellrecht vom 02.11.2021

  • Kartellrechtliche Rahmenbedingungen
  • Kartellrechtliche Beurteilung ausgewählter Sachverhalte
    • Genossenschaften und ihre Mitglieder
    1. Kartellrechtliche Betrachtung
    2. Kündigungsfristen und Ausschließlich-keitsbindungen
    3. gemeinsamer Onlinevertrieb
    4. zulässiger Informationsaustausch
    • Kooperationen, u.a. Wettbewerbsverhältnis unter Hauptgenossenschaften
  • Ihre im Vorfeld eingereichten Fragen
  • Sie erfahren, was hinter der Leitlinie steckt und wie Sie diese als Orientierungskompass für Ihr Haus nutzen können.
  • Unser Experte zeigt anhand von Praxisbeispielen auf, wie Sie mögliche rechtliche und wirtschaftliche Folgen für Ihr Haus verhindern können.
  • Sie tauschen Ihre Erfahrungen seit Bekanntgabe des Leitfadens mit Ihren KollegInnen aus anderen Unternehmen unserer genossenschaftlichen Gruppe aus und bewerten gemeinsam mögliche Vorgehensweisen.
  • Unser ADG-Webinar informiert Sie umfassend und kompakt – ohne Reise- und Abwesenheitszeiten

Rechtsanwalt Tim Schwarzburg ist Partner der Sozietät KUNZ Rechtsanwälte und berät mit Unternehmen und Körperschaften, Vereine, Stiftungen, deren Organe, Führungs- und Aufsichtsgremien, Führungskräfte und auch unabhängige Betriebs- wie Personalräte umfassend in allen Fragen des Arbeitsrechts, Handels- und Gesellschaftsrechs sowie des internationalen Wirtschaftsrechts. Eine besondere Spezialisierung und Kompetenz von Herrn Schwarzburg liegt zudem im Bereich der bundesweiten Beratung von Genossenschaften aller Größen sowie im Stiftungs- und Vereinsrecht.

Ansprechpartner

Axel Gürntke

Dipl.-Kaufmann / MBA
Manager Angebotsentwicklung und -steuerung & Portfolio Owner - Team Regulatorik, Prüfung, Recht, Steuerung & Administration