Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
1,0
Termin
29.11.2022 - 29.11.2022
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

590,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

740,00 €
PDF herunterladen

ADG-Webkonferenz: Betriebliches Gesundheitsmanagement

Buchungsnummer
ST22-00470
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, PersonalleiterInnen und SpezialistInnen im Bereich Personalmanagement, Führungskräfte

Erleben Sie das Themenfeld BGM bei unserer Webkonferenz mit all seinen unterschiedlichen Facetten und Gestaltungsmöglichkeiten kennen. Sie erfahren, wie Sie individuelle Aspekte in Ihrer Organisation mit Partnern aus dem genossenschaftlichen Verbund umsetzen können und damit sowohl die Leistungsfähigkeit als auch die Zufriedenheit und Motivation der MitarbeiterInnen stärken.

BGM – mehr als nur drei Buchstaben:

Rückenschule, Gesundheitstag, Gefährdungsbeurteilung: Unternehmen, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter aktiv fördern wollen, sollten ihr BGM über die Standardangebote hinaus aufbauen. Zentrales Ziel ist, die Arbeit gesundheitsförderlich zu gestalten und die Mitarbeiter zu einem gesundheitsbewussten Verhalten zu befähigen. Im Fokus stehen dabei die Belastungsreduktion und Ressourcenstärkung der Beschäftigten sowie präventive Maßnahmen zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch geeignete gesundheitsorientiere Maßnahmen auf allen Ebenen.

In unserer Webkonferenz erfahren Sie, wie Sie individuelle Aspekte in Ihrer Organisation mit Partnern aus dem genossenschaftlichen Verbund umsetzen können und damit sowohl die Leistungsfähigkeit als auch die Zufriedenheit und Motivation der MitarbeiterInnen stärken.

Tagesablauf

08:30 Uhr: Eröffnung, Begrüßung und Vorstellung der Kooperationspartner

9:00 Uhr: Keynote – Der Mensch im Zeitalter 4.0 - Emotional, Physisch, Geistig

10:15 Uhr: Pause

10:30 Uhr: Psychische Gefährdungsanalyse: Bedeutung, Ablauf, Förderung

12:00 Uhr: Mittagspause

13:00 Uhr: Start der parallelen Sequenzen

(bitte wählen, beide Sequenzen werden aufgezeichnet):

1) Du bist, was du isst: Wie Ernährung und Psyche sich gegenseitig beeinflussen

  • Neuromikrobiotik: Die Hirn-Darm-Achse
  • Ersatz statt Verzicht
  • Praktische Empfehlungen für den Alltag

2)  Und in Zahlen? Mehr Leistungsfähigkeit durch ein systematisches BGM

 

14:15 Uhr: Gesundes Führen

  • Zusammenhang zwischen "Arbeit 4.0", Führung und Gesundheit
  • Handlungsfelder, um gesund und ressourcenstärkend zu führen
  • Die Führungskraft als Gesundheits-Coach
  • Konstruktiver Umgang mit Krisen und Konflikten

15:15 Uhr: Pause

15:30 Uhr: Burnout und psychische Störungen – Prävention und Handlungsoptionen

  • Verursachung von psychischen Störungen und Frühwarnanzeichen
  • ICD 11 – Burnout als offizielles Syndrom von Stress am Arbeitsplatz
  • Typische Symptome von Burnout
  • Tipps und Handlungsoptionen

 16:30 Uhr: Abschluss

  • Sie erhalten wichtige Informationen über die zentralen Aspekte von BGM und den gesetzlichen Verpflichtungen.
  • Sie bekommen Impulse für die Gestaltung von BGM-Maßnahmen in Ihrem Hause.
  • Sie lernen die Kooperationspartner aus dem Verbund kennen und wissen welche Fördermöglichkeiten und Bezuschussungen Sie erhalten können.
  • Mit der Durchführung von BGM-Maßnahmen erhöhen Sie die Zufriedenheit und Motivation der MitarbeiterInnen.

Rainer Goldelius, R+V BKK

Michael Romeis, ADG

Karin Clemens, HumanProtect Consulting GmbH

Markus Weber, V.I.T.

Frank Schmidt, ADG

Jasmin Bitterle, Volksbank Ulm-Biberach eG

Rena Blindell, Contura Consulting

Ansprechpartner

Julia Best

Produktmanagerin