Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
0,5
Termin
03.03.2023 - 03.03.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

234,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

260,00 €
PDF herunterladen

ADG-Webinar: Bargelddienstleistungen in der Filiale als Produkt verstehen

Buchungsnummer
ST23-00159
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen und Führungskräfte aus Vertriebssteuerung und Organisation

Sie wollen durch Produktorientierung zu mehr Effizienz im Barzahlungsverkehr kommen? Dann nehmen Sie an unserem ADG-Webinar teil und lernen Sie den KundInnenbedarf kennen. Entwickeln Sie mit unserem versierten Dozenten ein entsprechendes Leistungsangebot zu Marktpreisen in Ihrem Hause!

Das Bargeldhandling verursacht innerhalb von Banken erhebliche Kosten. Die Kosten nehmen im Durchschnitt 0,1 Prozent der DBS ein, im Maximum sogar 0,2 Prozent der DBS. Ca. 70 Prozent dieser Kosten entstehen in den Geschäftsstellen und stellen somit den wichtigsten Hebel bei der Kostenoptimierung dar.

Um diese Kosten zu optimieren, hat sich die Betrachtung von Bargelddienstleistungen als eigenständige Produkte als wichtiges Instrument in der Praxis herausgestellt. Bargeldprodukte müssen definiert, die Angebote dieser am Kundenbedarf ausgerichtet und die Preise über effiziente Abwicklungsformen gesteuert werden.

In unserem ca. 2-stündigen Live-Online-Seminar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen: Wie erkennen Sie den KundInnenbedarf? Wie ermitteln Sie die Herstellungskosten? Wie legen Sie die Filialausstattung mit Kassentechnik unter Berücksichtigung der UVV-Kasse und der Definition von Soll-Preisen für Bargelddienstleistungen fest?

 

KundInnenbedarf erkennen

  • Indikationen für den Bedarf an Bargelddienstleitungen
  • Erhebung und Aufbereitung von Daten

 

Leistungsangebot definieren

  • Bargeldprodukte definieren
  • Standardisierung der angebotenen Bargeldprodukte in den Filialen

 

Technische Umsetzung der Bargeldprodukte

  • Ausstattung der Filialen mit Kassen- und SB-Technik definieren
  • Berücksichtigung UVV-Kasse
  • Filialplanung

 

Preise für Bargeldprodukte

  • Marktpreise definieren
  • Hürden und deren Überwindung
  • Interne und externe Kommunikation
  • Sie lernen ein ganzheitliches Vorgehensmodell zur Implementierung von Bargeldprodukten kennen.

  • Sie erfahren, wie der tatsächliche Kundenbedarf an Bargelddienstleistungen ermittelt werden kann.

  • Sie erhalten wichtige Hinweise für kosteneffiziente Ausstattung mit Kassen- und SB-Technik.

  • Sie lernen wichtige Grundlagen für die Planung von Austauschmaßnahmen im SB-Umfeld im Zuge von Systemumstellungen kennen.

 

Thomas Birnstein, P3N Beratungs GmbH

Thomas Birnstein war mehrere Jahre in einem regionalen Kreditinstitut u.a. für die strategische Ausrichtung, Optimierung und operative Steuerung der Bargeldlogistik verantwortlich. Seit 2008 leitete Thomas Birnstein im Rahmen seiner GF-Tätigkeit mehr als 70 Reorganisationsprojekte mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen im Kontext der gravierenden Veränderungen in diesem Umfeld. Er entwickelte dabei u.a. ein Kennzahlensystem für ein externes und internes Benchmarking der vertrieblichen und betrieblichen Bargeldlogistik.

AnsprechpartnerIn

Teresa Görg

B.A.
Team Regulatorik, Prüfung, Recht, Steuerung & Administration und Expertin für IT-Organisation & -Sicherheit