Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
0,3
Termin
01.03.2023 - 01.03.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

315,00 €
Mitgliederpreis Info
Workload (in h)
9:00 - ca. 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

350,00 €
PDF herunterladen

ADG-Webinar: Risikoinventurprozess im neuen ICAAP

Buchungsnummer
ST23-00275
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, Führungskräfte und SpezialistInnen

Der neue ICAAP mit seiner ökonomischen und normativen Perspektive neue Anforderungen an den täglichen Prozess der Risikoinventur.
Nutzen Sie unsere Veranstaltung, um sich einen Überblick über die Neuerungen zu verschaffen. Entwickeln Sie ein Gefühl dafür, wo Sie ansetzen müssen, wen Sie benötigen und was die ersten Schritte sind. Dabei profitieren Sie von der umfangreichen Praxiserfahrung unserer ReferentInnen.

Risikoinventurprozess im neuen ICAAP:

Die Anforderungen an die Risikoinventur sind seit Erstveröffentlichung der MaRisk nahezu unverändert. Dennoch stellt der neue ICAAP mit seiner ökonomischen und normativen Perspektive neue Anforderungen an diesen jährlichen Prozess, die wir in diesem Webinar mit Ihnen diskutieren möchten. Außerdem stellen wir Ihnen unseren pragmatischen Risikoinventurprozess inkl. einer schlanken Dokumentation vor.

Nutzen Sie diese Veranstaltung, um sich einen Überblick über die Neuerungen zu verschaffen. Entwickeln Sie ein Gefühl dafür, wo Sie ansetzen müssen, wen Sie benötigen und was die ersten Schritte sind. Dabei profitieren Sie von der umfangreichen Praxiserfahrung unserer Referenten.

Hinweis:

  • Preis für MitgliederInnen der ADG/des Fördervereins: EUR 315,-
  • Für den 2. TeilnehmerIn aus Ihrem Haus EUR 189,-
  • Anforderungen an die Risikoinventur im neuen ICAAP
  • Wichtiger Ausgangspunkt: Produktanalyse als qualitativer Input
  • Aufstellung des Gesamtrisikoprofils – Welche Risiken sind überhaupt relevant?
  • Wesentlichkeitsbewertung in Bezug auf die Ertragslage, die Vermögenslage und die Liquiditätsausstattung und damit unmittelbar der ökonomischen und normativen Wirkung von Risikotreibern – so quantitativ wie möglich vorgehen?
  • Wesentlichkeitsschwellen – Zielwertsuche oder echter Risikoappetit?
  • Bewertung und Analyse von Risikokonzentrationen
    Was bedeutet das Ergebnis für die Risikosteuerungs- und Controllingprozesse?
  • Wie kann eine schlanke Ergebnisdokumentation aussehen?
  • Unser ADG-Webinar bietet Ihnen einen Überblick über die zentralen Änderungen und Neuerungen
  • Sie werden umfassend und kompakt in unserem ADG-Webinar informiert – ohne Reise - und Abwesenheitszeiten
  • Wir bieten Ihnen einen attraktiven Preis für den zweiten TeilnehmerIn aus Ihrem Haus an

Gesa Hingmann, FRisCo Guide GmbH

Lukas Schulte, Geno Guide GmbH

AnsprechpartnerIn

Christian Malm

B. A.
Experte für Banksteuerung, Risikomanagement und Treasury