Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
1,5
Termin
03.07.2023 - 04.07.2023
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.575,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.750,00 €
PDF herunterladen

Finanz- und Nachfolgeplanung: Aktuelle steuer- und zivilrechtliche Aspekte

Buchungsnummer
ST23-00440
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen im Firmen- und Privatkundengeschäft, insbesondere AbsolventInnen des „Estate Planners“ und „Spezialberaters Nachlassabwicklung und Testamentsvollstreckung ADG“

Sie wollen im Dschungel des Steuer- und Zivilrechts durchblicken? Mit unserem Seminar legen Sie die Basis und aktualisieren Ihr steuerliches und zivilrechtliches Wissen. Sie erhalten von uns Hinweise, welche Sie in Ihrer täglichen Praxis einsetzen können. Tauschen Sie sich darüber hinaus mit Ihren KollegenIinnen aus den teilnehmenden Banken zu aktuellen Sachverhalten aus.

ergänzende Informationen

2023 wird es wieder zahlreiche zivil- und steuerrechtliche Änderungen im Bereich der Nachfolgeplanung geben. Dieses Seminar zeigt die wesentlichen für die Praxis relevanten Aspekte auf und schlägt den Bogen zu den wirtschaftlichen Konsequenzen.

Überdies widmet sich das Seminar intensiv ausgewählten Brennpunkten aus der Praxis der Nachfolgeplanung im Privat- und Firmenkundengeschäft.

Ausgewählte Einsatzmöglichkeiten von Finanzprodukten und damit zusammenhängende zivil- und steuerrechtliche Praxisfragen runden die Veranstaltung ab.

  • Update Zivilrecht
  • Update Steuerrecht
  • Ausgewählte zivil-, steuerrechtliche und wirtschaftliche Brennpunkte aus der Praxis bei der privaten Nachfolgeplanung
  • Ausgewählte zivil-, steuerrechtliche und wirtschaftliche Brennpunkte aus der Praxis bei der Unternehmensnachfolgeplanung
  • Einsatzmöglichkeiten von Finanzprodukten
  • Zivil- und steuerrechtliche Praxisfragen beim Einsatz von Finanzprodukte
  • Sie aktualisieren Ihr vorhandenes steuerliches und zivilrechtliches Know-how.
  • Sie erhalten konkrete Praxishinweise zu Gestaltungsmöglichkeiten in der Beratung.
  • Sie erhalten die Gelegenheit, sich mit Ihren KollegInnen aus anderen Häusern zu aktuellen Fällen auszutauschen.

Holger Hille, GeNe GmbH
Holger Hille ist seit 1995 im Bereich der Vermögens- und Unternehmensnachfolge tätig. Er ist Mitinitiator der Estate Planner-Bewegung in Deutschland. Neben seiner Dozenten- und Referententätigkeit berät er außerdem vermögende Privatkunden und Unternehmer.

AnsprechpartnerIn

Bastian Herold

B.A.
Experte für Private Banking & Immobiliengeschäft
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite