Veranstaltungsart
Workshop
Dauer (in Tagen)
2
Termin
30.10.2023 - 31.10.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

1.503,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

1.670,00 €
PDF herunterladen

Know-Wow-Management – die Kunst Menschen zu begeistern

Buchungsnummer
ST23-00443
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen

Sie möchten ein professionelles Customer Experience Management aufbauen und das mit den geeigneten Methoden, Tools und einem Wissensvorsprung? Lernen Sie in unserem Seminar, wie Sie Ihren Kundendialog effizient und nachhaltig darstellen. Erfahren Sie, wie Sie sich in den sozialen Netzwerken zielführend präsentieren und interagieren. Schaffen Sie professionelle Kundenerlebnisse und steigern Sie den Vertrieb Ihres Hauses.

Ein modernes und nachhaltiges Experience Management für KundInnen braucht ein professionelles Fundament: gemeinsam identifizieren wir Touch-/Trustpoints inklusive Storytelling, sprechen über Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und den Königsweg zur Weiterempfehlung. Den Rahmen bildet das Social Sellings und die maximale Kunden-Orientierung. Dies tun wir praxisnah, direkt anwendbar und maximal transparent.

Amazon tut es, IKEA tut es, REWE, Audi und Co. ebenfalls: Starke Marken gestalten gemeinsam mit ihren Kunden die Zukunft – direkt, persönlich und stark vernetzt. Denn wer, wenn nicht der Kunde selbst, weiß am besten was er will und wann er sich gut aufgehoben fühlt, um eine Weiterempfehlung auszusprechen oder ein positiver Markenbotschafter zu sein? Customer Experience Management heißt das Zauberwort – ein ganzheitlicher Management-Ansatz mit dem ambitionierten Ziel, die Customer Journey, also die Reise des Kunden, in der Beratung vom Anfang bis zum Ende zu optimieren und das Kundenerlebnis mit der Marke zu perfektionieren. Immer mit dem Blick auf das richtige Wertversprechen und die richtigen Hebel für den Geschäftserfolg. Kunden binden und Kunden gewinnen sind die beiden Königsdisziplinen im Vertrieb. In den aktuellen Zeiten und in der kommenden Zukunft ist und wird diese Aufgabe vielschichtiger, individueller und vor allem persönlicher denn je.

Dabei gilt es, den kontinuierlichen Dialog mit den Kunden zu suchen, sie einzuladen Feedback zu geben und ihre Meinungen und Erfahrungen zu teilen und stets erreichbar zu sein. Aber vor allem kommt es darauf an, gute Fragen methodisch richtig und zielgenau zu formulieren und aus den gewonnenen Erkenntnissen täglich relevante Handlungsempfehlungen abzuleiten. Denn die Wahrheit liegt beim Kunden. Dieser legt die Messlatte jeweils für Sie auf, die es zu überwinden gilt ihn glücklich zu machen. Denn das starke Gefühl nach Sicherheit, Vertrauen, Akzeptanz und Selbstwert sind der Antrieb unser jeden Entscheidung für oder gegen eine Leistung. Denn: wir blicken ganzheitlich auf die Reise des potenziellen und bestehenden Kunden. Nur so macht Customer Experience Management Sinn und resultiert dauerhaft in besserer Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlung. Und zufriedene Kunden von heute sind nun mal die Kunden von morgen – treue Fans, die einer Marke immer wieder ihr Vertrauen schenken und Ihr Wertversprechen am Markt und somit Ihre Leistung in die Welt tragen. Alle Kunden sind vernetzt. Alles ist verbunden. Somit bedarf es einer Omni-Channel-Strategie, um den Kunden sauber zu binden und zum Dialog zu bewegen.

Das Zauberwort für das kanalübergreifende Austauschen mit Ihren Kunden heißt: Social Selling. Denn Menschen kaufen von Menschen. Gerade bei beratungsintensiven Leistungen und Produkten müssen Menschen miteinander in Austausch gehen, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Die Technik wird so schnell nicht den Menschen in diesem Rahmen ersetzen können. Aber umgekehrt können wir sehr gut die digitale Transformation unseres Alltags nutzen, um stetig zu senden, zu betrachten, zu bewerten und automatisierte Prozesse für uns arbeiten zu lassen. Mit einer ansprechenden und relevanten Präsenz in ausgewählten Netzwerken und dem gezieltem Teilen von Themen lassen sich Reichweite, Reputation und Mehrwerte 24 Stunden, sieben Tage die Woche von selbst generieren. Unsere Kunden sind sehr häufig online unterwegs. Manche Kunden konsumieren nur, andere senden und produzieren selbst Inhalte. Das digitale Ökosystem ist mächtig, liefert uns ständig neue Erkenntnisse und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden besser einschätzen und ihren Wünschen besser nachzukommen. Die Währung der Zukunft sind Ideen und im speziellen Daten Ihrer potenziellen und bestehenden Kunden. Die Mündigkeit Ihrer Kunden, die Vergleichbarkeit von Leistungen und Produkten lassen nur einen Weg zu, um erfolgreich zu binden und Umsatz zu generieren: Customer Centricity. Das Sammeln von Informationen ist die eine Sache, die Nutzung und Bereitstellung für Ihre Kollegen die andere. Wenn Sie zum Beispiel den Namen des Hundes Ihres Kunden kennen, können Sie sich nach seinem Befinden erkundigen. Haben Sie ein sauberes Kundenbild angelegt, können Sie viele Stellschrauben zur Beratung bewegen. So können Sie Kundenaktivitäten ablegen, jede Entscheidung transparent machen und stetig das Bild des Kunden verfeinern.

 

An zwei Seminartagen können Sie für sich und Ihr Team neue Wege der Kundenzentrierung mitnehmen. Wir blicken tief in den Kopf des Kunden, zeigen Strategien auf, lösen Knoten in der Kundenreise und schaffen Mehrwerte ohne den Alltag komplett zu verändern, sondern eher zu vereinfachen und die Werkzeuge parat zu legen.

  • Werkzeuge zur Bindung und Gewinnung von Neukunden via individueller Omni-Channel-Strategie
  • Analyse und Bewertung von Kunden (Persona), um bedarfsgerecht zu handeln, zu beraten und zu verkaufen
  • Empfehlungsdialog gewinnbringend aufbauen und ggfs. mit bestehenden Tools verbinden
  • Customer Centricity denken können, um eine maximale Kundenzufriedenheit herzustellen
  • Sie erhalten praxisnah und hundertfach erprobtes Werkzeug, um Ihren Kundendialog effizient und nachhaltig zu führen.
  • Sie erfahren, wie man Kunden besser verstehen kann bzw. mit digitalen Hilfen eine Persona entwickelt.
  • Sie lernen selbst Berührungspunkte mit Ihren Kunden zu identifizieren, Schnittstellen festzustellen und führen anders Dialog (Storytelling).
  • Sie bekommen verschiedene Optionen aufgezeigt, sich in sozialen Netzwerken zielführend zu präsentieren und adäquat zu interagieren.
  • Sie erhalten einen Einblick, wie Sie Kundendaten interpretieren, optimal dokumentieren und in Ihren Workflow integrieren.
  • Sie lernen, welche Messinstrumente Sie zum Aktivitäten- und Ergebniscontrolling einsetzen können, um eine transparente Umsetzung auf allen Ebenen zu ermöglichen.

Nico Gundlach, Bestes Pferd im Stall GmbH & Co. KG
Nico Gundlach ist Geschäftsführer der Markenagentur "Bestes Pferd im Stall". Sein Leidenschaftsthema ist die „Kreative Transformation von Organisationen“. Als Pitch- & Storytelling-Spezialist bereitet er außerdem UnternehmerInnen, Marketer und Führungskräfte auf Angebots-, Wettbewerbs- oder Leadership-Präsentationen vor.

Daniel Petersen, Bestes Pferd im Stall GmbH & Co. KG
Daniel Petersen ist Agenturleiter, Dozent und Experte für Marken, Neuromarketing & Customer Centricity. Er berät Unternehmen, Marken und Menschen im Bereich Positionierung, Branding, Marketing & Touchpoints. Er teilt sein Wissen seit 11 Jahren als Dozent an Akademien und Hochschulen wie der FOM und der AfAK.

AnsprechpartnerIn

Bastian Herold

B.A.
Experte für Private Banking & Immobiliengeschäft