Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
1
Termin
07.02.2023 - 07.02.2023
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

625,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

695,00 €
PDF herunterladen

Krypto, NFT und Metaverse - Potenziale und Handlungsfelder im Überblick

Buchungsnummer
ST23-01048

Die Blockchain-Technologie und Anwendungsfelder im Bereich der  virtuellen Realität verändern das Leben, wie wir es heute kennen. Zukünftig ist davon auszugehen, dass ein nahezu vollständiges Abbild der realen Welt im sog. Metaverse geschaffen wird. Als Zahlungsmittel kommen Kryptowährungen zum Einsatz, NFTs digitalisieren den physischen Besitz. Um den Anschluss bei diesen zukunftsweisenden Interaktions- und Vertriebskanälen nicht zu verlieren gilt es sich möglichst frühzeitig mit Potentialen und Handlungsfeldern zu befassen.

ergänzende Informationen

Im Rahmen des eintägigen Seminares werden Ihnen komprimiert und zugleich tiefgründig Wissensinhalte für die Bereiche Blockchain, Kryptowährungen, NFT und Metaverse vermittelt. Die Veranstaltung veranschaulicht verständlich, welche aktuellen Möglichkeiten in der digitalen Welt bestehen und wo sich Disruptionspotentiale verbergen. Zugeschnitten auf die Bankenbranche werden verschiedene Szenarien betrachtet und Handlungsfelder diskutiert. Vermittelte Seminarinhalte  werden  anhand direkter, praxisnaher Umsetzungen zusätzlich vertieft.

Blockchain und Kryptowährungen

  • Potentiale der Blockchain-Technologie
  • Kryptowährung zwischen Zahlungsmittel und Assetklasse
  • Zielgruppenanalyse und Marktpotenziale

Non-Fungible Token (NFTs)

  • Digitale Sammelgegenstände
  • Tokenisierung realer Assets
  • Innovative Use Cases

Metaverse

  • Anwendungsumgebung Metaverse
  • Disruptionspotentiale
  • Positionierungsmöglichkeiten für Finanzdienstleister

Praxisnahe Umsetzung

  • Eröffnung und Einrichtung einer Krypto-Wallet
  • Durchführung eines NFT-Kaufprozesses über Handelsplattform
  • Sie erhalten Fachwissen durch renommierte Experten mit praxisnaher Expertise
  • Sie erlernen die relevanten Informationen zu diesem neuen Themengebiet in kürzester Zeit
  • Sie können im aktiven Austausch mit anderen TeilnehmerInnen den Stand der Technik und Umsetzung diskutieren
  • SIe haben die Möglichkeit, eigene Fragestellungen und Herausforderungen aus der Praxis im Seminar zu behandeln

Prof. Dr. Jens Kleine, Steinbeis-Hochschule

Jens Kleine ist Professor für Bankmanagement und Finanzwirtschaft an der Hochschule München sowie Gastprofessor an der Steinbeis-Hochschule Berlin und an der SDA Bocconi in Mailand. Von 2004 bis 2015 war Jens Kleine Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung und Finanzdienstleistungen an der Steinbeis-Hochschule. Seine Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung von Geschäftsfeldstrategien und  im Innovationsmanagement von Finanzdienstleistern sowie im Asset Management und Zahlungsverkehr. Er führt regelmäßig Forschungsstudien u.a. zu Trends auf den Kapitalmärkten, zum Anlageverhalten institutioneller Investoren, zur Asset Allocation und zu Digitalisierungsinnovationen am Finanzmarkt durch.

AnsprechpartnerIn

Philipp Diel

Produktmanager Management Programme
Tel.: +49 2602 14-177
philipp.diel@adg-campus.de

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite