Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
1
Termin
07.02.2023 - 07.02.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

625,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

695,00 €
PDF herunterladen

Krypto, NFT und Metaverse - Potenziale und Handlungsfelder im Überblick

Buchungsnummer
ST23-01048

Die Blockchain-Technologie und Anwendungsfelder im Bereich der  virtuellen Realität verändern das Leben, wie wir es heute kennen. Zukünftig ist davon auszugehen, dass ein nahezu vollständiges Abbild der realen Welt im sog. Metaverse geschaffen wird. Als Zahlungsmittel kommen Kryptowährungen zum Einsatz, NFTs digitalisieren den physischen Besitz. Um den Anschluss bei diesen zukunftsweisenden Interaktions- und Vertriebskanälen nicht zu verlieren gilt es sich möglichst frühzeitig mit Potentialen und Handlungsfeldern zu befassen.

Im Rahmen des eintägigen Seminares werden Ihnen komprimiert und zugleich tiefgründig Wissensinhalte für die Bereiche Blockchain, Kryptowährungen, NFT und Metaverse vermittelt. Die Veranstaltung veranschaulicht verständlich, welche aktuellen Möglichkeiten in der digitalen Welt bestehen und wo sich Disruptionspotentiale verbergen. Zugeschnitten auf die Bankenbranche werden verschiedene Szenarien betrachtet und Handlungsfelder diskutiert. Vermittelte Seminarinhalte  werden  anhand direkter, praxisnaher Umsetzungen zusätzlich vertieft.

Blockchain und Kryptowährungen

  • Potentiale der Blockchain-Technologie
  • Kryptowährung zwischen Zahlungsmittel und Assetklasse
  • Zielgruppenanalyse und Marktpotenziale

Non-Fungible Token (NFTs)

  • Digitale Sammelgegenstände
  • Tokenisierung realer Assets
  • Innovative Use Cases

Metaverse

  • Anwendungsumgebung Metaverse
  • Disruptionspotentiale
  • Positionierungsmöglichkeiten für Finanzdienstleister

Praxisnahe Umsetzung

  • Eröffnung und Einrichtung einer Krypto-Wallet
  • Durchführung eines NFT-Kaufprozesses über Handelsplattform
  • Sie erhalten Fachwissen durch renommierte Experten mit praxisnaher Expertise
  • Sie erlernen die relevanten Informationen zu diesem neuen Themengebiet in kürzester Zeit
  • Sie können im aktiven Austausch mit anderen TeilnehmerInnen den Stand der Technik und Umsetzung diskutieren
  • SIe haben die Möglichkeit, eigene Fragestellungen und Herausforderungen aus der Praxis im Seminar zu behandeln

Prof. Dr. Jens Kleine, Steinbeis-Hochschule

Jens Kleine ist Professor für Bankmanagement und Finanzwirtschaft an der Hochschule München sowie Gastprofessor an der Steinbeis-Hochschule Berlin und an der SDA Bocconi in Mailand. Von 2004 bis 2015 war Jens Kleine Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung und Finanzdienstleistungen an der Steinbeis-Hochschule. Seine Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung von Geschäftsfeldstrategien und  im Innovationsmanagement von Finanzdienstleistern sowie im Asset Management und Zahlungsverkehr. Er führt regelmäßig Forschungsstudien u.a. zu Trends auf den Kapitalmärkten, zum Anlageverhalten institutioneller Investoren, zur Asset Allocation und zu Digitalisierungsinnovationen am Finanzmarkt durch.

ergänzende Informationen

Im Rahmen des eintägigen Seminares werden Ihnen komprimiert und zugleich tiefgründig Wissensinhalte für die Bereiche Blockchain, Kryptowährungen, NFT und Metaverse vermittelt. Die Veranstaltung veranschaulicht verständlich, welche aktuellen Möglichkeiten in der digitalen Welt bestehen und wo sich Disruptionspotentiale verbergen. Zugeschnitten auf die Bankenbranche werden verschiedene Szenarien betrachtet und Handlungsfelder diskutiert. Vermittelte Seminarinhalte  werden  anhand direkter, praxisnaher Umsetzungen zusätzlich vertieft.

Blockchain und Kryptowährungen

  • Potentiale der Blockchain-Technologie
  • Kryptowährung zwischen Zahlungsmittel und Assetklasse
  • Zielgruppenanalyse und Marktpotenziale

Non-Fungible Token (NFTs)

  • Digitale Sammelgegenstände
  • Tokenisierung realer Assets
  • Innovative Use Cases

Metaverse

  • Anwendungsumgebung Metaverse
  • Disruptionspotentiale
  • Positionierungsmöglichkeiten für Finanzdienstleister

Praxisnahe Umsetzung

  • Eröffnung und Einrichtung einer Krypto-Wallet
  • Durchführung eines NFT-Kaufprozesses über Handelsplattform
  • Sie erhalten Fachwissen durch renommierte Experten mit praxisnaher Expertise
  • Sie erlernen die relevanten Informationen zu diesem neuen Themengebiet in kürzester Zeit
  • Sie können im aktiven Austausch mit anderen TeilnehmerInnen den Stand der Technik und Umsetzung diskutieren
  • SIe haben die Möglichkeit, eigene Fragestellungen und Herausforderungen aus der Praxis im Seminar zu behandeln

Prof. Dr. Jens Kleine, Steinbeis-Hochschule

Jens Kleine ist Professor für Bankmanagement und Finanzwirtschaft an der Hochschule München sowie Gastprofessor an der Steinbeis-Hochschule Berlin und an der SDA Bocconi in Mailand. Von 2004 bis 2015 war Jens Kleine Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung und Finanzdienstleistungen an der Steinbeis-Hochschule. Seine Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung von Geschäftsfeldstrategien und  im Innovationsmanagement von Finanzdienstleistern sowie im Asset Management und Zahlungsverkehr. Er führt regelmäßig Forschungsstudien u.a. zu Trends auf den Kapitalmärkten, zum Anlageverhalten institutioneller Investoren, zur Asset Allocation und zu Digitalisierungsinnovationen am Finanzmarkt durch.

Tag 1, 02.09.2021

09:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Julia Best & Peter Rausch, ADG
09:30 Uhr

Key Note: The New Now - Personalmanagement in und nach der Pandemie:

  • Megatrends, Branchentrends und externe Effekte
  • Herausforderungen und konkrete Handlungsfelder
  • Digitalisierung im HR Management

Prof. Dr. Axel Roßdeutscher, Westfälische Hochschule

10:30 Uhr Kaffeepause
10:45 Uhr

Mehr Entschlusskraft für die Organisation: Wie kann das Personalmanagement Führungskräfte befähigen, Entscheidungen zielgerichtet zu treffen?

Dr. Johanna Dahm, Dr. Dahm international Consulting – Entscheidung I Entwicklung I Veränderung 

12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr

Neues im Arbeitsrecht

Tim Schwarzburg, Kunz Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

14:00 Uhr

Parallele Workshops (Wählen Sie aus den folgenden 3 Themen)

1) Professionalisieren Sie Ihr digitales Personalmarketing & Recruiting mit Live Beispielen der Teilnehmer:

  • Die Candidate Journey – der rote Faden im Bewerbungsprozess
  • Steuern Sie aktiv Ihr  Reputationsmanagement: Kununu & Co.
  • Karriereseiten Zielgruppengerecht gestalten 

Julia Böttcher, HR-Managerin KfW Bank

 

2) Personaldiagnostik zur gezielten Personalauswahl und Personalentwicklung nutzen:

  • Einsatzmöglichkeiten und Vorteile der Personaldiagnostik
  •  Übersicht und Einordnung bekannter Tools und Methoden
  • Ihre Wahl: Vorstellung und Anwendung eines Tools

Birgit Poisel, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.

 

3) Umsetzungsworkshop: MasterClass – Entscheidungen treffen:

  • Training an realen Fallbeispielen
  • Entscheidungsprozesse beschleunigen
  • Entscheidungsverfahren direkt anwenden und implementieren

Dr. Johanna Dahm, Dr. Dahm international Consulting – Entscheidung I Entwicklung I Veränderung 

15:00 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Zweite Workshopsequenz (Auswahl aus den oberen 3 Themen)
16:15 Uhr

Mimikresonanz – Sehen was unausgesprochen bleibt: Verbessern Sie Ihre Kommunikation durch mehr emotionale Intelligenz

Faruk Sevinc, Baum Akademie

17:30 Uhr Abschluss erster Tag

 

Tag 2, 03.09.2021

09:00 Uhr

Aktuelles aus dem BVR

Dr. Stephan Weingarz, BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. 

10:00 Uhr Kaffeepause
10:15 Uhr

Trends und Technologien in der Finanzdienstleistungsbranche

Franz Welter, Abteilungsleiter Innovation und Digitalisierung, DZ BANK AG

Nach einem Impulsvortrag von Herrn Welter findet anschließend eine Podiumsdiskussion gemeinsam mit Ihnen als Teilnehmer statt.  Dabei werden die Trends hinsichtlich der Bedeutung für die Personalentwicklung und die Erschließung neuer Berufsbilder diskutiert.

(Franz Welter, Dr. Stephan Weingarz und Peter Rausch)

11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr

Distance Leadership – Aspekte der Selbstverantwortlichkeit in der Organisation

Thierry Ball, Der Selfment Coach  

12:45 Uhr Abschluss des Forums & Mittagessen
optional
14:45 Uhr

Optionale Workshops (Wählen Sie aus den folgenden 2 Themen)

1) Führungs-Wirkstatt Distance Leadership: Übungssequenzen und Erfahrungstausch

Thierry Ball, Der Selfment Coach

 

2) Vorstellung TeamUp - Das Traineeprogramm der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken für akademische Nachwuchskräfte

Peter Rausch, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.

15:30 Uhr Abschluss der optionalen Workshops
AnsprechpartnerIn

Philipp Diel

Produktmanager Management Programme
Tel.: +49 2602 14-177
philipp.diel@adg-campus.de