Veranstaltungsart
Forum/Tagung
Dauer (in Tagen)
1,5
Termin
27.05.2024 - 28.05.2024
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
1.560,00 €
Bronze
1.482,00 €
Silber
1.450,80 €
Gold
1.404,00 €
Platin
1.372,80 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

23. Forum Gesamtbanksteuerung

Buchungsnummer
ST24-00298
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und SpezialistInnen

In unserem jährlichen Forum Gesamtbanksteuerung erhalten Sie Impulse für Ihre tägliche Arbeit und beleuchten gemeinsam mit unseren ErpertInnen und Ihren KollegInnen aus dem genossenschaftlichen Verbund, welche Trends, Entwicklungen und Neuerungen wichtig sind.

ergänzende Informationen

Banksteuerung 2024. Alles eine Frage der Kultur!?

Die Gesamtbanksteuerung der Banken ist unverändert „getrieben“. Die Entwicklungen der Märkte zeigen bekannte, aber auch viele neue Herausforderungen. Weiterhin stehen die geopolitischen Entwicklungen besonders im Fokus der Unternehmen. Die besondere Herausforderung besteht aber in der Komplexität aller Entwicklungen und der Ableitung relevanter Themenstellungen. Und auch aufsichtsrechtlich gilt es erneut Konkretisierungen und Neuerungen zu berücksichtigen. So finden sich u.a. in der neuen 7. Novelle der MaRisk viele Themenstellungen, die abgegrenzt und interpretiert werden müssen. Gleichzeitig stellen sich Fragen zur angemessenen Reaktion und zur Wahl der Instrumente, die von den Instituten zielführend eingesetzt werden können: 


Welche Entwicklungen sind tatsächlich neu und müssen in der Steuerung berücksichtigt werden? 
Welche Unterstützungen und Instrumente stehen der Banksteuerung zur Verfügung? 
Welche aufsichtsrechtlichen Vorgaben müssen in welcher Form erfüllt werden?

Nutzen Sie das Forum am 27. und 28. Mai auf Schloss Montabaur zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerkes sowie zum fachlichen Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen der genossenschaftlichen Gruppe. Diskutieren Sie im Kollegenkreis über die neuen Anforderungen, Strategien und Lösungsansätze der Gesamtbanksteuerung. 

Montag, 27. Mai 2024

09:00 Uhr     Begrüßung
                      Christian Malm, Akademie Deutscher Genos¬senschaften e.V. ADG
                      Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

09:10 Uhr     Integrierte Gesamtbanksteuerung 2024: Erfolgsfaktor Risikokultur!?
                      Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

10:15 Uhr   Pause

10:30 Uhr   Aktuelle regulatorische Entwicklungen aus der Sicht der Bundesbank
                      Dirk Lötters, Deutsche Bundesbank

12:00 Uhr    Pause

12:20 Uhr    Green Deposits
                      Peter Hofmann, KC Risk AG

13:00 Uhr    Mittagspause

14:15 Uhr    Geschäftsmodellanalyse – Mindestanforderungen erfüllen und gleichzeitig wertvolle Impulse für die nachhaltige strategische Ausrichtung generieren
                      Gesa Hingmann, FRisCo Guide GmbH

15:15 Uhr    Pause

15:30 Uhr    Ein ganzheitlicher Überblick auf die aktuellen aufsichtsrechtlichen Herausforderungen für die Banksteuerung                                       
                      Dr. Niklas Lach, beikelach | unabhängige managementberatung GmbH                 

16:45 Uhr    Zusammenfassung und Abschluss des ersten Forumstages

19:00 Uhr    Gemeinsames Abendessen

 

Dienstag 28. Mai 2024

09:00 Uhr     Begrüßung
                       Christian Malm, Akademie Deutscher Genos¬senschaften e.V. ADG
                       Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

09:05 Uhr    Praxisbericht aus der Volksbank Freiburg eG 
                      Frank Meisinger, Volksbank Freiburg eG

10:20 Uhr    Pause

10:40 Uhr    Klassifizierung von BVR-SE und BVR-ISG – Fragen & Antworten 
                      N.N.

11:40 Uhr    Pause

11:55 Uhr    VR-ESG-RisikoScore: Erste praktische Erfahrungen nach der erfolgten Implementierung.
                      Erforderliche und geplante Entwicklungen

                      Patrick Jackes, parcIT GmbH

13:15 Uhr    Zusammenfassung und Abschluss des Forums
 

 

  • Sie erhalten einen Überblick – aktuell und kompakt – über kommende Entwicklungen in der operativen Banksteuerung.
  • Sie profitieren vom Know-how und den vielfältigen Erfahrungen unserer Experten.
  • Sie können sich mit Fachkollegen aus dem Bundesgebiet austauschen und haben die Gelegenheit, Ihr individuelles Netzwerk zu pflegen und zu erweitern.

Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH
Dirk Lötters, Deutsche Bundesbank
Patrick Jackes, parcIT GmbH
Gesa Hingmann, FRisCo Guide GmbH
Peter Hofmann, KC Risk AG
Dr. Niklas Lach, beikelach | unabhängige managementberatung GmbH      
Frank Meisinger, Volksbank Freiburg eG          

 

AnsprechpartnerIn
Christian Malm

Christian Malm

B.A.
Experte für Banksteuerung, Risikomanagement und Treasury