Veranstaltungsart
Forum/Tagung
Dauer (in Tagen)
2
Termin
06.06.2024 - 07.06.2024
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Teilnahmeart
Präsenz
1.550,00 €
Bronze
1.472,50 €
Silber
1.441,50 €
Gold
1.395,00 €
Platin
1.364,00 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

21. Forum zur Prävention von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung u. sonst. strafbarer Handlungen

Buchungsnummer
ST24-00728

Geforderte Fachkunde gewährleisten!

Die Fachtagung zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung der BaFin am 07.12.2023 hat deutlich gemacht, wie wichtig es ist, dass die Geldwäschebeauftragten über ausreichende Kapazitäten verfügen, um sich mit der Geldwäscheprävention zu befassen. Hier gilt es, genügend personelle Ressourcen zur Verfügung zu stellen und diese entsprechend aus- und fortzubilden.

Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung stellen erhebliche Risiken für die finanzielle Integrität und Stabilität dar. Unser Forum informiert über aktuelle Themen und Risiken und bietet darüber hinaus eine optimale Plattform, um sich mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Häusern zu vernetzen.

ergänzende Informationen

Nutzen Sie das Forum am 06. und 07. Juni 2024 auf Schloss Montabaur aber auch zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerkes sowie zum fachlichen Austausch mit Kollegen aus anderen Häusern.

Wir stellen auch im Jahr 2024 sicher, dass unser Forum dazu geeignet ist, die von Ihnen als Geldwäschebeauftragter und Ihren Stellvertretern geforderte Sachkunde zu gewährleisten.

 

Tag 1, 06.06.2024

 

 

 

09:00 Uhr

Begrüßung und fachliche Einführung

Carina Vogtmann-Schuth, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. 

Marco Becker, DZ CompliancePartner GmbH

09:30 Uhr

Identitäts- und Ausweiskontrolle nach GwG-Richtlinien

Peter Hessel (ehemaliger Leiter der Urkundenprüfstelle des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.)

10:30 Uhr 

Kaffeepause

10:45 Uhr

Fachvortrag der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen FIU

 

„Finanzagenten und Onlinebetrug“ – Manuel Wendt und Johannes Wiese

„Aktuelle Themen aus den Bereichen Verpflichtete des Finanzsektors und Aufsichtsbehörden“ – Frank Diener

„Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung“- Carsten Meyer 

12:00 Uhr

Aktuelle Erfahrungswerte aus der Praxis zur Institutsspezifischen fachlichen Wartung  („Backtesting“) gemäß den BaFin-AuA-BT-KI


Christian Nahmmacher, DZ CompliancePartner GmbH

13:00 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

Geldwäsche und Clankriminalität- Hintergründe, Risiken und präventive Lösungsansätze am Beispiel des Immobiliensektors


Tommas Kaplan, Chief Compliance Officer & Geldwäsche-Beauftragter der Poll Immobilien GmbH

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:15 Uhr

Nationale und europäische Entwicklungen in der Geldwäscheprävention

Peter Langweg, BVR      

16:15 Uhr

Vernetzung, Erfahrungsaustausch & Beantwortung offener Fragen 


Marco Becker, DZ CompliancePartner GmbH

16:45 Uhr

Abschluss des 1. Tages

18:30 Uhr

Gemeinsames Abendessen mit Barbecue und Möglichkeit zum Netzwerken

 

 

 

Tag 2, 07.06.2024

 

   

09:00 Uhr

Geno-SONAR: Vorstellung des aktuellen Releases und mögliche Anpassungen aufgrund gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Entwicklungen

Till Lammers & Lena Zeitler, ATRUVIA AG

10:30 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Sanktionen: Neuerungen 2023/2024, Überblick über Verstöße und das Verhalten der Behörden

Ingemar Hansmann, Geldwäschebeauftragter/Zentrale Stelle , VerbundVolksbank OWL eG

11:45 Uhr

Meldepflicht nach § 43 GwG: Zwischen Recht und Realität – Aktuelle Perspektiven und Entwicklungen        

Dr. Steffen Barreto da Rosa, Kriminaloberrat

12:45 Uhr

Zusammenfassung und Abschlusskolloquium   

Carina Vogtmann-Schuth, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. 
Marco Becker, DZ CompliancePartner GmbH

 

 

  • Sie erhalten Informationen aus erster Hand über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen und Anforderungen im Bereich der Geldwäsche.

  • Sie kennen die neuen Funktionen des aktuellen Geno-SONAR Release und möglichen Anpassungen aufgrund der Anwendungs- und Auslegungshinweise der BaFin.
  • Sie diskutieren mit den Referenten und Ihren Kollegen aus der genossenschaftlichen Gruppe über die vorgestellten Themen und erhalten Impulse für Ihre tägliche Praxis als Geldwäschebeauftragter in Ihrem Haus.
  • Sie verfügen über einen Nachweis hinsichtlich der von Ihnen geforderten Sachkunde

Marco Becker ist seit dem Jahr 2000 in der genossenschaftlichen Finanzwelt tätig. Er ist Prokurist und Bereichsleiter Geldwäsche- und Betrugsprävention bei der DZ CompliancePartner GmbH und verantwortet dort auch das Hinweisgebersystem.
Zuvor war er Gruppenleiter in der DZ BANK AG und Geldwäschebeauftragter für Volks- und Raiffeisenbanken und deren Tochtergesellschaften im Rahmen des Outsourcing.
Herr Becker absolvierte sein berufsbegleitendes Fernstudium an der ADG Business School (Steinbeis-Hochschule Berlin) mit Abschluss zum Bachelor of Business Administration - BBA (Management and Finance).

Peter Hessel (ehemaliger Leiter der Urkundenprüfstelle des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.)

Manuel Wendt, FIU Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen

Johannes Wiese, FIU Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen

Frank Diener, FIU Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen

Christian Nahmmacher, DZ CompliancePartner GmbH

Tommas Kaplan, Chief Compliance Officer & Geldwäsche-Beauftragter der Poll Immobilien GmbH

Peter Langweg, BVR

Till Lammers, ATRUVIA AG

Lena Zeitler, ATRUVIA AG

Dr. Steffen Barreto da Rosa, Kriminaloberrat

 

AnsprechpartnerIn
Carina Vogtmann-Schuth

Carina Vogtmann-Schuth

Produktmanagerin