Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
1
Termin
19.11.2024 - 19.11.2024
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Teilnahmeart
Präsenz
820,00 €
Bronze
779,00 €
Silber
762,60 €
Gold
738,00 €
Platin
721,60 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Erfahrungsaustausch für Geldwäschebeauftragte und Zentrale Stelle gemäß § 25h KWG

Buchungsnummer
ST24-00742
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Geldwäschebeauftragte, Inhaber der zentralen Stelle, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Bereich der Internen Revision

Treffen Sie bei unserem jährlichen überregionalen Erfahrungsaustausch Kollegen aus anderen Häusern. Diskutieren Sie gemeinsam mit Ihrem Referenten die aktuellen Herausforderungen für Ihren Tätigkeitsbereich rund um das Thema Geldwäsche. 

Wie gehen Sie effizient und wirkungsvoll mit den neuen Anforderungen um, bspw. bei der Erfüllung der Sorgfaltspflicht im Bereich E-Geld?

Welche neuen Entwicklungen erwarten Ihren Zuständigkeitsbereich rund um die Themen Geldwäsche und Betrugsbekämpfung?

Antworten auf all diese Fragen und mehr erhalten Sie in unserem Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung thematisiert aktuelle (Praxis-)Aspekte und Fragestellungen für Geldwäschebeauftragte und die zentrale Stelle.

Sie können aktiv an der Themenstellung der Veranstaltung mitarbeiten und uns vorab gerne an Frau Carina Vogtmann-Schuth: carina.vogtmann-schuth@adg-campus.de Ihre Fragen zukommen lassen.

Mögliche Diskussionspunkte des Erfahrungsaustauschs könnten u.a. folgende Themen sein:

  • Überblick aktuelle (aufsichts-)rechtliche Entwicklungen und deren Umsetzung
  • Fortentwicklung der DK Auslegungs- und Anwendungsbeispiele
  • Anforderungen an die Risikoanalyse
  • Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen und Fragestellungen
  • Ihre Fragen
  • Sie besprechen aktuellste Entwicklungen in den Bereichen Geldwäscheprävention und Verhinderung sonstiger strafbarer Handlungen. Dabei erarbeiten Sie schnell umsetzbare Lösungsansätze zu typischen Fragestellungen aus der Praxis für die Praxis.
  • Sie nutzen unsere Veranstaltung als Nachweis Ihrer Aus- und Weiterbildung gemäß § 9 GwG.

Marco Becker ist seit dem Jahr 2000 in der genossenschaftlichen Finanzwelt tätig. Er ist Prokurist und Bereichsleiter Geldwäsche- und Betrugsprävention bei der DZ CompliancePartner GmbH und verantwortet dort auch das Hinweisgebersystem.
Zuvor war er Gruppenleiter in der DZ BANK AG und Geldwäschebeauftragter für Volks- und Raiffeisenbanken und deren Tochtergesellschaften im Rahmen des Outsourcing.
Herr Becker absolvierte sein berufsbegleitendes Fernstudium an der ADG Business School (Steinbeis-Hochschule Berlin) mit Abschluss zum Bachelor of Business Administration - BBA (Management and Finance).

 

AnsprechpartnerIn

Carina Vogtmann-Schuth 

Produktmanagerin

Für die Themen: Beauftragtenwesen, Trainings, Coachings

Telefon:  02602 / 14 - 271

E-Mail: carina.vogtmann-schuth@adg-campus.de