Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
3
Termin
10.03.2025 - 12.03.2025
2.300,00 €
Bronze
2.185,00 €
Silber
2.139,00 €
Gold
2.070,00 €
Platin
2.024,00 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Systemische Kommunikation Selbstcoaching und Survivalstrategien

Buchungsnummer
ST25-00772
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Vorstände, Führungskräfte, Personalleiter und Coaches

Ein breit gefächertes Methodenportfolio ist entscheidend, um Entwicklungsmaßnahmen trotz begrenzter zeitlicher und finanzieller Ressourcen erfolgreich umzusetzen. In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich selbst stabilisieren, effektiv führen und Ihre Kommunikation durch gezielte Methoden der Sprach- und Körpersprache verbessern. Durch den flexiblen Einsatz verschiedener Tools erhöhen Sie die Sicherheit und Qualität Ihrer Mitarbeiter- und Entwicklungsgespräche.

ergänzende Informationen

Eine umfangreiche Bewusstheit über sich selbst ist unabdingbar, wenn Entwicklungsmaßnahmen und Change-Prozesse im Außen trotz begrenzter, zeitlicher und finanzieller Ressourcen zum Erfolg führen sollen. In diesem intensiven Seminar vermitteln wir Ihnen Denk- und Handlungsoptionen, um sich selbst gut und bewusst zu stabilisieren und zu führen sowie Ihre Dialogkompetenz nach innen und außen durch sprachliche und körpersprachliche Methoden zu gestalten. Die flexible Auswahl von Tools machen Sie und dann ihre Mitarbeiter- und Entwicklungsgespräche sicherer und qualitativ höher.
In unserem Seminar lernen Sie aus den vielfältigen systemischen Grundlagen und Sichtweisen für Ihre Selbst- und Führungsarbeit praxisnahe Methoden kennen. In Coachingsequenzen gelingt Ihnen dadurch ein klarer und selbstverantwortlicher Prozess. Die Reflexionen von Themenbeispielen aus Ihrem Berufsalltag sichern zudem den Praxisbezug.

 

 Potenziale des selfment®Ansatzes

•    Haltung / Einstellung / Wahrnehmung auf die (Arbeits-)Welt
•    Erfolgsgeheimnisse erfolgreicher Menschen
•    Gezieltes Fragen und präzises Sprechen
•    Systemische Grundannahmen in der Führungsarbeit und im Coaching
•    Wahrnehmung und Wirklichkeit
•    Selbstversorgung in anspruchsvollen Zeiten (VUCA und Digitalisierung)
•    Die eigene Rolle und Haltung bewusst nehmen
•    Die Verbindung zum Mitarbeiter und die Interaktion bei Widerständen
•    Metaprogramme und Metakommunikation kennenlernen und nutzen
•    Submodalitäten bewusst nutzen (fünf Sinne)
•    Glaubenssätze erkennen und bearbeiten
•    Dialog- und Fragekompetenz verfeinern
•    Förderung des selbstständigen Denkens in Visionen
•    Praxisbeispiele und ihre Anwendung

•    Sie wissen, wie Sie sich selbst gut managen und versorgen können.
•    Sie lernen, eine gute Verbindung zu Ihrem Gegenüber aufzubauen und auf Dauer zu halten.
•    Sie erfahren Nutzen und Umgang der systemischen Fragekompetenz im (Selbst-)Dialog.
•    Sie erlernen Meta-Kommunikation im Führungs- bzw. im Coaching-Prozess.
•    Sie lernen, sich selbst gut zu versorgen, um geistig, seelisch und körperlich in Balance zu bleiben.
•    Sie erkennen Muster und Programme von sich selbst und nutzen Reiz-Reaktions-Kanäle.
•    Sie üben jedes Tool live im Seminar.
•    Sie lassen eigene Praxisfälle in den Workshop einfließen und lernen an realen Situationen.

Thierry Ball, Der Selfment-Coach
Thierry Ball ist Bankkaufmann, Dipl. systemischer Coach (ADG) und Systemischer Mediator (DGSYM), DVNLP-Lehrtrainer und LernCoach (NLPaed), wingwave®-Lehrtrainer und –Coach, Sportmental-Coach, Institutsleiter von Selfment-Coaching in Karlsruhe, Kontemplationslehrer, mehrfacher Buchautor. Seine Themenschwerpunkte sind Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung, systemisches Coaching mit eigenem Konzept, Kommunikationsseminare und Workshops, Teamcoachings.

 

AnsprechpartnerIn
Carina Vogtmann-Schuth

Carina Vogtmann-Schuth

Produktmanagerin