Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
2
Termin
03.04.2025 - 04.04.2025
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Teilnahmeart
Präsenz
1.460,00 €
Bronze
1.387,00 €
Silber
1.357,80 €
Gold
1.314,00 €
Platin
1.284,80 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Effiziente Geschäftsfeldrechnung für nachhaltiges Wachstum

Buchungsnummer
ST25-01192
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Führungskräfte und Spezialisten

Entdecken Sie die Schlüsselkomponenten und Arbeitspakete einer effektiven Produktkosten-/ Geschäftsfeldrechnung. Erlernen Sie durch praxisnahe Beispiele, wie Sie Transparenz in Ihre Kosten- und Leistungsstrukturen bringen und so Ihr Finanzinstitut zu
profitablerem Wachstum führen können.

ergänzende Informationen

Im Rahmen unserer Veranstaltung erhalten Sie eine fundierte Einführung in den Aufbau einer Produktkosten-/ Geschäftsfeldrechnung. Dieses Seminar ist speziell darauf ausgerichtet, Finanzinstituten strategische Werkzeuge an die Hand zu geben, die es ermöglichen, die Profitabilitätvon Geschäftsbereichen und Produkten ganzheitlich zu beurteilen und fundierte Entscheidungen bei Restrukturierungen zu treffen.

  • Definition der Zielsetzung einer Produktkosten-/ Geschäftsfeldrechnung
  • Schaffung von Transparenz über das Leistungsportfolio
  • Strukturierung der Kostenbasis und Kostenbewertung
  • Transparenz über Leistungsprozesse
  • Abstimmung von Verteilungsschlüsseln
  • Aufbau eines Deckungsbeitragsschemas
  • Zusammenfassung und Gesamtzusammenhang der bearbeiteten Themen

 

  • Sie lernen wie Sie eine Produktkosten-/ Geschäftsfeldrechnung zielgerichtet aufbauen und welche strategischen Fragestellungen dabei berücksichtigt werden müssen.
  • Sie erfahren, wie Sie Tranzparenz über Kosten und Gewinne je Produkt oder Kundengruppe schaffen. 
  • Sie diskutieren Fallbeispiele, um ein tieferes Verständnis für die Thematik und ihre praktische Anwendung zu entwickeln.
  • Sie erkennen wie die Strukturierung der Kostenbasis un die Bewertung von Kosten zur Optimierung Ihres Produktkatalogs beitragen können. 
  • Sie erarbeiten Verteilungsschlüssel und Methoden zur verursachergerechten Zuordnung von Kosten.
  • Sie entwickeln ein Deckungsbeitragsschema, das konkrete Handlungsansätze für Ihr Finanzinstitut liefert. 

Peter Gertner , EMPORIAS Management Consulting GmbH

Peter Gertner ist Diplom-Wirtschafts-Ing. und bei EMPORIAS Management Consulting Managing Partner mit über 12 Jahren Beratungserfahrung. Seine Expertise bringt er in den Themenschwerpunkten Lean Management, KVP, Produktionsmodellen und Finanz-Steuerungssystemen mit. Er führt Projekte zur Reorganisation von Bankprozessen und Effizienzsteigerung im Kreditkartengeschäft durch.

 

 

 

AnsprechpartnerIn
Jessica Götte

Jessica Götte

Produktmanagerin