Veranstaltungsart
Seminar
Dauer (in Tagen)
3
Termin
05.05.2025 - 07.05.2025
Zu erreichender Abschluss
Teilnahmebescheinigung
2.390,00 €
Bronze
2.270,50 €
Silber
2.222,70 €
Gold
2.151,00 €
Platin
2.103,20 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

ADG-Bereichsleitergespräche - Gruppe 1

Buchungsnummer
ST25-00105
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Bereichsleiter von Genossenschaftsbanken

Die ADG-Bereichsleitergespräche sind das Netzwerkformat für Führungskräfte der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Im Vordergrund steht neben fachlichem Input und der Möglichkeit sich überregional mit Gleichgesinnten zu vernetzen, der Austausch zu aktuellen Themen auf Augenhöhe. Das Format zahlt dabei auf die aufsichtsrechtlichen Anforderungen ein.

Tauschen Sie sich im Kreise von Bereichsleitern aus unterschiedlichen Häusern und Regionen über aktuelle Themen im gezielten Dialog aus. Die Themenpalette ist bewusst breit gefächert: So werden zukunftsrelevante Fragestellungen und ihre Auswirkungen auf die Bank ebenso behandelt wie Veränderungen in den aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen.

Es ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, spannende Kontakte zu knüpfen und das eigene Netzwerk weiter auf- und auszubauen.

Hinweis:
Die ADG-Bereichsleitergespräche werden von vielen Teilnehmern genutzt, um das Wissen aus Executive Programmen wie GBF und FIT F2 fortlaufend aufrecht zu erhalten und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

• Bei den ADG-Bereichsleitergesprächen diskutieren Sie keine Themen von gestern!

Um die Aktualität der Themen zu gewährleisten, wird das Programm kurzfristig anhand aktueller Fragestellungen der genossenschaftlichen FinanzGruppe gestaltet.

• Bei der Themenauswahl wird die interdisziplinäre Gruppenkonstellation berücksichtigt.

• Sie nutzen die ADG-Bereichsleitergespräche als Forum für einen intensiven Austausch mit Experten aus Praxis und Beratung.


• Sie tauschen sich gezielt über aktuelle Themen des Bankgeschäfts aus und erörtern gemeinsam geschäftspolitische und strategische Fragestellungen.


• Das 3-tägige Netzwerkformat findet in Präsenz auf Schloss Montabaur statt, sodass Sie auch abseits des Seminarraums die Möglichkeit zu vertrauten Gesprächen nutzen können.


• Die ADG-Bereichsleitergespräche zahlen auf die Befähigung und Qualifizierung ein und tragen damit zur Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen bei.


• Mehrere Durchführungstermine bieten Ihnen hohe Terminflexibilität.

Sie profitieren vom Einsatz erfahrender Dozenten, (Bank-)Praktiker, Professoren und Unternehmensberater mit hohem Praxisbezug.

AnsprechpartnerIn
Malte Ringsdorf

Malte Ringsdorf

M. Sc.
Leiter Netzwerk- und Alumni-Management