Filter
Filter
Themen
Zielgruppe
Format

Übersicht

Klicken Sie hier, um Ihren Katalog zu downloaden
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-10 von 510

Absteigend sortieren
  1. Genossenschaftliche Risikokultur Angemessener & nachhaltiger Umgang mit Risiken
    Genossenschaftliche Risikokultur Angemessener & nachhaltiger Umgang mit Risiken

    Risikokultur muss die Innovationsfähigkeit in der Genossenschaftsbank hervorheben!

    Die aufsichtsrechtliche Forderung nach der Etablierung einer Risikokultur erlaubt es den Genossenschaftsbanken, sich intensiver mit dem Risikomanagement auseinanderzusetzen. Dies ist nicht nur aus aufsichtsrechtlicher Sicht wichtig, sondern auch, um sich von einer oftmals reaktiven, aufsichtsgetriebenen Haltung zu einer proaktiven, unternehmerischen Denkweise zu entwickeln.

    Dies erfordert, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich ihrer Verantwortung für die Risiken in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen bewusst sind. 

    Das von der Akademie Deutscher Genossenschaften in Zusammenarbeit mit Dr. Mirco Kübler (ADJUVAMUS® - Gesellschaft für Bankmanagement mbH) entwickelte Web-Based-Training (WBT) " Genossenschaftliche Risikokultur" bietet eine maßgeschneiderte Inhouse-Lösung zur Unterstützung dieses Ziels.

    Mehr erfahren
    19,80 €
  2. Zertifizierte/r Nachhaltigkeitsmanager/-in ADG (Bank)
    Zertifizierte/r Nachhaltigkeitsmanager/-in ADG (Bank)

    Kreditinstitute haben eine Schlüsselrolle bei der Erfüllung der (inter-)nationalen Nachhaltigkeitsziele. Überdies entwickelt sich das Themenfeld rasant: Standards und Rahmenwerke werden geschaffen, die Wissenschaft macht Fortschritte. Verantwortliche für den Bereich sollten in der Lage sein, eine weitsichtige Strategie für das eigene Unternehmen zu entwickeln. Die Voraussetzung dafür ist der Auf- und Ausbau von fundiertem Fachwissen.

    Nachhaltigkeit ist jetzt Teil des Geschäftsalltags – wir befähigen Sie in dieser Zertifizierung zur Übernahme von erweiterten Aufgaben im Nachhaltigkeitskontext Ihres genossenschaftlichen Kreditinstitutes und entwickeln Sie in Ihrer Rolle als Unterstützung im Nachhaltigkeitsmanagement.

    Die Module sind auf die Zukunftsfähigkeit und den Geschäftserfolg von Banken zugeschnitten. Der Abschluss „Zertifizierte/r Nachhaltigkeitsmanager/-in ADG (Bank)“ wird nach Belegung von vier Pflichtmodulen und einem Wahlmodul i. V. m. der erfolgreich abgelegten Prüfungsleistung vergeben.
    Wir empfehlen ergänzend weitere Wahlmodule.

    Aufbauend auf unsere Basisqualifikation „ „Zertifizierte/r Nachhaltigkeitsbeauftragte/r ADG (Bank)“  können Sie durch den Besuch von zwei weiteren Pflichtmodulen und einem weiteren Wahlmodul sowie dem Ablegen der Prüfungsleistung den Abschluss zum „Zertifizierte/r Nachhaltigkeitsmanager/-in ADG (Bank)“ erlangen.  Es ist auch möglich, durch die Belegung von weiteren zwei Pflichtmodulen und einem Wahlmodul den Abschluss „Diplomierte/r Nachhaltigkeitsmanager/-in ADG“ zu erlangen.

    Mehr erfahren
    8.910,00 €
    Bronze
    8.464,50 €
    Silber
    8.286,30 €
    Gold
    8.019,00 €
    Platin
    7.840,80 €
  3. Begleitprojekt: KI strategisch einführen
    Begleitprojekt: KI strategisch einführen

    Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, als Effizienztreiber der nächste „Game Changer“ in der Wertschöpfung zu werden. Viele Prozesse lassen sich aufeinander abgestimmt durch KI massiv beschleunigen und wirken so als enorme Kostenbremse. Doch der übergreifende Einsatz der neuen Technologie ist herausfordernd. Damit er gelingt, braucht es eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette. Unser Begleitprojekt unterstützt Sie Abteilungs-übergreifend bei der Analyse, Tool-Auswahl und Implementierung. Unser Ziel ist es, dass von der Beschleunigung Ihre gesamte Organisation profitiert.

     

     

    Mehr erfahren
    Preis auf Anfrage
  4. Begleitprojekt: So verankern Sie KI operativ in Ihrem Team
    Begleitprojekt: So verankern Sie KI operativ in Ihrem Team

    Die Nutzung von KI-Tools als Spielerei ist das eine, die konkrete operative Verzahnung in den eigenen Prozessen das andere. Damit KI ihr volles Potenzial als Effizienztreiber entfalten kann, braucht es eine saubere Prozessanalyse: Welche Tätigkeiten lassen sich wie durch künstliche Intelligenz beschleunigen? An welchen Stellen braucht es den geschulten Blick des Experten? Welche KI-Tools eignen sich am besten? Unser Inhouse-Begleitprojekt unterstützt Sie dabei, konkrete Anwendungspunkte zu identifizieren, passende KI-Tools auszuwählen und diese zu implementieren – Anwenderschulung eingeschlossen.

    Mehr erfahren
    Preis auf Anfrage
  5. Der personalisierte KI-Coach - Die Zukunft der Teamentwicklung
    Der personalisierte KI-Coach - Die Zukunft der Teamentwicklung

    Herausforderungen erkennen, bevor sie auftreten!

    In Zeiten des ständigen Wandels und großer Unsicherheit von außen ist es wichtig, dass Ihr Team sicher und gut aufgestellt ist. Wir wissen, dass die meisten Unternehmen keine Schwierigkeiten bei der Erkenntnis, sondern bei der Umsetzung haben.

    Dies gilt insbesondere für Transformationsprozesse, da diese nicht nur punktuell, sondern permanent begleitet werden müssen. Das erfordert Zeit, die vermeintlich nicht oder nicht in einem ausreichenden Maß vorhanden ist.
    Wenn Sie diese Situation kennen und wissen wollen, wie Sie Ihr Team nicht nur in Transformationsprozessen, sondern auch im täglichen Geschäft stärken können, sollten Sie weiterlesen!



    Mehr erfahren
    Preis auf Anfrage
  6. Onboarding Genossenschaft – Grundlagentraining für Bankangestellte
    Onboarding Genossenschaft – Grundlagentraining für Bankangestellte

    Die genossenschaftliche Idee ist aktueller denn je!
    Die genossenschaftliche Idee liefert seit mehr als 170 Jahren dynamische und einzigartige Antworten auf die sich permanent verändernden wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen. Sichtbar wird dies an unzähligen Genossenschaften, die gemeinsam vor Ort anpacken, Zukunft aktiv gestalten und das Motto „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele!" mit Leben erfüllen.

    Doch der Erfolg der Genossenschaften ist kein Selbstläufer. Engagierte, motivierte und von der genossenschaftlichen Idee überzeugte Mitarbeitende sind der Schlüssel für den zukünftigen Erfolg.

    Um die Begeisterung für die genossenschaftliche Idee bei jedem einzelnen Mitarbeitenden zu entfachen und aktuell zu halten, bedarf es regelmäßiger Impulse. Hierfür begeben wir uns mit Ihnen im Rahmen unseres Onboardings auf eine Lernreise von der Vergangenheit, über die Gegenwart bis in die Zukunft. Dabei werden Sie nicht nur erfahren, was hinter der genossenschaftlichen Idee genau steckt, sondern auch verstehen, wie sie positiven Einfluss auf Menschen und Gesellschaften ausübt.

    Wir verdeutlichen Ihnen, warum insbesondere die Genossenschaftliche FinanzGruppe die genossenschaftliche Identität verkörpert und wie sie die lokale Verankerung und wirtschaftliche Nachhaltigkeit stärkt. Durch Solidarität und Engagement unterstützt sie nicht nur individuelle Finanzbedürfnisse, sondern trägt auch zur sozialen Entwicklung ihrer Gemeinschaften bei, indem sie Bildung, soziale Projekte und gemeinnützige Initiativen fördert.

     

    Mehr erfahren
    9,90 €
    Bronze
    9,90 €
    Silber
    9,90 €
    Gold
    9,90 €
    Platin
    9,90 €
  7. Führung und Zusammenarbeit im Rahmen der Einführung von Microsoft 365
    Führung und Zusammenarbeit im Rahmen der Einführung von Microsoft 365

    Plant Ihr Haus aktuell die Einführung von Microsoft 365 („M365“)? Tools wie Office, Outlook und Teams können einen wertvollen Beitrag zu mehr Effizienz und Effektivität im Haus leisten. Leider wird die Einführung von M365 in vielen Häusern „nur“ als IT-Projekt verstanden. Dabei wird oft übersehen, dass sich durch die Nutzung des Microsoft-Pakets ganz neue Anforderungen an Führung und Zusammenarbeit ergeben. In einem auf den Atruvia-Prozess abgestimmten Verfahren entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die relevanten Maßnahmen.

    Mehr erfahren
    Preis auf Anfrage
Klicken Sie hier, um Ihren Katalog zu downloaden
Seite
pro Seite