Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Termin
26.09.2024 - 09.01.2025
Zu erreichender Abschluss
Zertifikat
6.999,00 €
Bronze
6.649,05 €
Silber
6.509,07 €
Gold
6.299,10 €
Platin
6.159,12 €
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Zertifizierte/r Digitalisierungsmanager/-in ADG 2.0

Buchungsnummer
RT24-00219
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Vorstände, Bereichsleiter, Führungskräfte, Digitalisierungsbeauftragte

Das Potenzial der Digitalisierung ist in vielen Organisationen noch nicht erkannt. Das Programm will Ihnen helfen, die digitale Transformation Ihrer Bank oder Ihrem Unternehmen erfolgreich und maßgeschneidert voranzutreiben. Sie lernen die Chancen und Risiken der Digitalisierung kennen und werden befähigt, mit Ihren Erkenntnissen die digitale Transformation Ihres Hauses operativ zu fördern und zu begleiten.

Überblick und Kurzzusammenfassung der Inhalte

Kick-Off Webinar

IT-Innovationen & Digitale Transformation

1. Präsenzblock (3 Tage)

Big Data & Data Science

2. Präsenzblock (2 Tage)

Bearbeitung von 3 Selbstlernmodulen

Praxis- bzw. Projektarbeit

(6 Seiten)

Abschluss der Zertifizierung

Kennenlernen der Teilnehmergruppe

Vorstellung des Ablaufs und der Inhalte

Erste inhaltliche Impulse

Megatrends und deren Auswirkungen im Überblick

Merkmale und die Bedeutung von Innovationen in der Praxis

Branchentypische Disruptionsfelder

Bedeutung IT-gestützter Prozesse 

Potentiale von Technologien und Plattformen digitaler Transformationen

Big Data: Einleitung und Motivation, Charakteristik

Technologische Grundlagen

Datenanalyse im Zeitalter von Big Data, Data Science

KI und Maschinelles Lernen

Datenschutz und Datensicherheit, Anwendungsbeispiele

Sie bearbeiten im eigenen Tempo 3 / 5 Selbstlernmodulen aus der folgenden Auswahl:

  • IT-Projektmanagement  
  • Megatrends & Wettbewerb im Bankensektor 
  • IT Controlling 
  • Kundenorientierte Kommunikationssysteme 
  • Cloud-Computing 

Transfer des erlernten Wissens in praktische Szenarien

Übertragen der Inhalte auf aktuelle Aufgabenstellungen in Ihrer Organisation

Urkunde, Teilnahme- bescheinigung und Feedback zur Praxis- bzw. Projektarbeit
26.09.2024 - 10:00-11:30 Uhr 28. - 30.10.2024 08. - 09.01.2025 selbständig bis zum 10.07.2025 selbständig bis zum 10.07.2025 nach bestandener Praxis- bzw. Projektarbeit

Hinweis: Es ist auch das Upgrade zum Diplomierten Digitalisierungsmanager ADG möglich. Dazu müssen 5 / 5 Selbstlernmodulen absolviert, sowie eine 12-seitige Ausarbeitung verfasst werden. Kommen Sie dazu gerne auf uns zu.

Digitalisierung ist mittlerweile ein entscheidender Treiber in allen Wirtschaftsbereichen. Zur Umsetzung ist eine Technologie-Flut zu beherrschen, die eine Vielzahl seiner Funktionen und Einsatzmöglichkeiten nur schwer erkennen lässt. Dadurch wird eine strategieorientierte und effiziente Auswahl von IT-Systemen immer anspruchsvoller. Umfangreiche Systemvernetzungen erschweren häufig die optimale Gestaltung technischer Systeme. Nicht aufeinander abgestimmte Teildigitalisierungen nutzen Potenziale nicht aus und sind oft extrem kostenintensiv. Diese Problematik wird durch einen gravierenden Mangel an Führungskräften, die neue IT-Anforderungen managen können, in vielen Fällen verstärkt.

Durch dieses Programm unterstützt die ADG Banken und Unternehmen dabei, dem Mangel an digital ausgebildeten Mitarbeitern entgegenzuwirken. Unsere Experten eröffnen Ihnen die ganze Vielfalt der Digitalisierungsmöglichkeiten. Dabei lernen Sie diese auf Basis Ihrer Bedarfe zu bewerten und zu nutzen. Nach Abschluss des Programms unterscheiden die Absolventen sicher technologische Trends von nachhaltigen IT-Innovationen. Sie wählen nun digitale Tools und Strategien für Ihre Organisation aus und optimieren deren Anwendung. Sie werden befähigt, die eingesetzten Technologien zu überwachen, zu steuern und bei veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.

Werden Sie zum digitalen Vorreiter und schaffen Sie Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen!  

Ihr Nutzen als Bank

  • Die Digitalisierung ist in vielen Organisationen nicht ausreichend entfaltet. Das Programm will Ihnen helfen, diese Lücke zu schließen.
  • Organisationen lernen eine digitale Wertschöpfungskette zu entwickeln, die geschlossen ist.
  • Organisationen identifizieren die individuell notwendigen Handlungsfelder und können konkrete Maßnahmen ableiten.
  • Sie verbinden Modernisierungsanforderungen mit dem Digital Leadership.
  • Durch die digitale Transformation erschließen Sie sich Kosteneinsparungspotenziale, unterstützen die Unternehmensentwicklung und „bleiben am Ball“. 

Ihr Nutzen als Teilnehmer

  • Als Führungskraft gehen Sie als Vorbild voran und qualifizieren sich umfassend.
  • Sie lernen die Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Banken kennen – auch in der Anbieter-/Kundenbeziehung.
  • Sie können Ihre Erkenntnisse zur praktischen Umsetzung und Transformation Ihres Unternehmens anwenden, indem Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen für die Digitalisierung handlungswirksam verzahnen.
  • Sie führen Ihre Mitarbeitenden (Mind-Set und Fachwissen) in den digitalen Wandel.
  • Durch kompetente Reflexion des Reifegrades Ihres Unternehmens/Ihrer Mitarbeitenden tragen Sie dazu bei, auch künftig zu den „First Movern“ zu gehören.

 

Die Inhalte im Überblick

 

  • IT-Innovationen & Digitale Transformation

    • Die wichtigsten Informationen und Inhalte zu folgenden (Mega-)Trends im IT-Bereich:
      - Blockchain, Cloud Computing, Quantum Computing
      - Data Science
      - Künstliche Intelligenz (KI), Robotik, Internet-of-Things (IoT)
      - Industrie 4.0, Additive Fertigung/3D-Druck
      - Augmented/Virtual Reality, Metaverse
      - New Work & weitere IT-Innovationen
    • Theoretische Modelle zur Innovationsförderung
    • Perspektivierung von IT-Innovationen
    • Merkmale und die Bedeutung von Innovationen in der Praxis
    • Analyse der Entstehung und Entwicklung von ausgewählten IT-Innovationen
    • Planbarkeit von IT-Innovationen
    • Managementdisziplinen und Handlungsfelder für die Digitalisierungsgestaltung
    • Digitale Güter und branchentypische Disruptionsfelder
    • Bedeutung IT-gestützter Prozesse in Unternehmen
    • Potentiale von Technologien und Plattformen digitaler Transformationen
    More
  • Big Data

    • Big Data: Einleitung und Motivation, Charakteristik
    • Technologische Grundlagen
    • Datenanalyse im Zeitalter von Big Data, Data Science
    • KI und Maschinelles Lernen
    • Datenschutz und Datensicherheit, Anwendungsbeispiele
    More
  • Praxis- bzw. Projektarbeit

    Sie werden im Rahmen dieses Moduls die Fachinhalte aus den verschiedenen Modulen anhand von individuellen Praxisfällen bzw. Projekten aufgreifen. Sie können sich beispielsweise in die aktuellen Themenstellungen und Herausforderungen einarbeiten, Arbeitspakete spezifizieren, implementieren, testen und reflektieren. Der Umfang der Ausarbeitung beträgt 8-12 Seiten. Nähere Informationen zum Aufbau und möglichen Inhalten erhalten Sie im Kick-Off Webinar.
    More

 

Selbstlernmmodule

 

  • IT-Projektmanagement 

    Dieses Modul vermittelt Ihnen solides und zugleich aktuelles Wissen zum Management von IT-Projekten. Sie erlangen das Know-how, das Sie zum Design und zur Durchführung von IT-Projekten befähigt, einschließlich einer Wirtschaftlichkeitsanalyse und einer detaillierten Ablauf- und Zeitplanung. Im Teil Controlling lernen Sie, wie Sie Ihr IT-Projekt sinnvoll und zielorientiert steuern können. Aktualisieren Sie Ihr Know-how im Bereich Multiprojektmanagement und Projektportfoliomanagement. Festigen und vertiefen Sie schließlich Ihr erworbenes Wissen durch Praxisbeispiele, die sich im Alltag bewährt haben.

    Inhalte:

    • Grundlagen IT-Projektmanagement
      • IT-Projekt-Setup
      • IT-Projektablaufplanung
      • IT-Risikomanagement
      • IT-Vertragsmanagement
      • IT-Projektorganisation
      • IT-Projekt-Steuerung
      • Überleitung in den Betrieb
      • Organisationelles IT-Projektmanagement
    More
  • Megatrends & Wettbewerb im Bankensektor

    Die Bankenbranche im Wandel: Seit vielen Jahren verändert sich das Umfeld und die Rahmenbedingungen in immer schnelleren Tempo. Trends und Megatrends steuern unsere Handlungen und sorgen für steigende Herausforderungen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wie wirken sich diese Veränderungen auf das Marktumfeld und die Branche aus? Welche neuen Wettbewerber und Entwicklungen gilt es unbedingt zu beachten und wie müssen wir unser Geschäftsmodell anpassen, um Schritt zu halten? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie in diesem Modul.

    Inhalte:

    • Megatrends:
      - Digitaler Wandel, Demografischer Wandel, Bank Challenger / Wettbewerb
      - Fachkräftemangel & War for Talents
    • Trends und Entwicklungen im Bankensektor:
      - Automatisierung
      - Big Data, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen
      - Individualisierung
      - Konnektivität
      - Onlineangebote & mobile first
      - Decentralized Finance (DeFi) & Tokenisierung
      - Nachhaltigkeit & Werteorientierung
    • Auswirkungen der Trends auf das Geschäftsmodell der Banken
    • Einschätzung der Risiken/Chancen
    More
  • IT Controlling

    Erfahren Sie in diesem praktisch ausgerichteten Modul, wie Sie ein IT-Controlling-Konzept entwerfen können, das auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation exakt zugeschnitten ist. Erarbeiten Sie geeignete Methoden der IT-Investitionsrechnung und lernen Sie die Bedeutung und den Aussagegehalt einer TCO-Analyse kennen. Erfahren Sie, wie Sie IT-Strategien mit der Balanced Scorecard steuern können. Lernen Sie, wie wichtig die Anwendung von IT-Kennzahlen für Ihr Unternehmen ist, und welche Methoden der IT-Kosten- und -Leistungsrechnung derzeit zum Einsatz kommen, um die Wirtschaftlichkeit von IT-Projekten stets im Blick zu behalten.
    Inhalte:
    • Digitalisierung im Kontext von Controlling
    • IT-Controlling Konzept
    • IT-Strategien mit der Balanced Scorecard steuern
    • IT-Portfoliomanagement
    • IT-Investitionsrechnung und TCO-Analyse
    • IT-Standards als Werkzeuge des IT-Controlling
    • IT-Projektcontrolling mit der Earned Value Analyse
    • IT-Kosten- und Leistungsrechnung
    • IT-Kennzahlen und Reporting
    More
  • Kundenorientierte Kommunikationssysteme

    Eine stabile und lebendige Kundenbeziehung zählt zu den wichtigsten Assets Ihres Unternehmens, denn sie ist der Schlüssel zu soliden Umsätzen. IT-gestützte Kommunikationssysteme helfen Ihnen dabei, den Kontakt zu Ihren Kunden noch weiter zu optimieren. Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Ihres Customer-Relationship-Managements.

    Inhalte:

    • Vernetzung in der Kundenkommunikation
    • Interne und externe Kommunikation
    • Einbindung von Mitarbeitern außerhalb der direkten Kundenbetreuung in die Kundenkommunikation
    • Instrumente zum Qualitätsmanagement und zur Kundenbindung in der Kundenkommunikation
    More
  • Cloud-Computing

    In der IT-Welt ist Cloud-Computing in aller Munde. Auch Genossenschaften nutzen vermehrt die Vorteile des Cloud-Computing: IT-Infrastrukturen und IT-Dienstleistungen werden über das Internet bereitgestellt, wie etwa Speicherplatz, Server oder Datenbanken. Lernen Sie in diesem Seminar die Funktionsweise sowie die verschiedenen Cloud-Delivery-Modelle und -Strategien kennen. Erfahren Sie, wie einzelne Schritte des „Cloud-Transformationsprozesses“ ablaufen, und wie ein Cloud-Management zu strukturieren ist. Anschauliche Praxisbeispiele sind in diesem Modul auf Genossenschaften zugeschnitten. Hier erkunden Sie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Cloud-Computing und gehen der Frage nach, inwieweit Sie mit Cloud-Computing genossenschaftliche Kooperationen vorantreiben können.

    Inhalte:

    • Grundlagen Cloud Computing
    • Vor- und Nachteile aus Anwendersicht
    • Sicherheit und relevante Aspekte
    • Strategie und Vorgehensweise
    • Best Practices
    More
AnsprechpartnerIn