Veranstaltungsart
Modul
Workload (in h)
30
Aktions- und Gutscheincodes werden im weiteren Bestellprozess berücksichtigt.

Personalmanagement

Buchungsnummer
KTGR000756
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Vorstände, Bereichsleiter, Führungskräfte, Nachhaltigkeitsbeaufragte

Die Rolle des Personalmanagements, speziell in den Genossenschaften, sollte stets auf den sozialen und ethischen Unternehmenszielen fußen. Die methodischen Grundlagen für die Umsetzung dieser erlernen Sie in diesem Modul, ebenso wie aktuelle arbeitsrechtliche und andere Fragen der Personalpraxis.

Artikel für gruppiertes Produkt
Artikelnr. Artikelname Startdatum - Enddatum Preis Menge
RT9923-005 Personalmanagement 31.12.2023 - 31.12.2023
1.890,00 €
Mitglieder
1.701,00 €

Gesamtzeit



ca. 30 Std.

Workload

Zeitaufteilung


ca. 21 Std. Selbstlernzeit
inkl. persönlicher Frage- & Diskussionsmöglichkeiten

ca. 9 Std. Live Sessions

Kompetenzziele

 


60 %


15 %


10%


15%

 
  Fach-kompetenz Methoden-kompetenz Sozial-kompetenz Selbst-kompetenz  

Technische Vorraussetzungen

multimediafähiges
Endgerät (Laptop/Tablet)
Internetzugang
Zugangsdaten zur Lernwelt
(VRB oder Moodle)

 

Das Modul vermittelt vor allem umfassendes Wissen über die verschiedenen Bereiche des Personalmanagements. Personalarbeit in Genossenschaften sollte stets auf soziale und ethische Unternehmensziele ausgerichtet sein. Erarbeiten Sie in diesem Fachmodul die methodischen Grundlagen der Personalführung. Eignen Sie sich aktuelles Wissen zur Personalbedarfsplanung und zum Personalmarketing an! Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über Personalentwicklung und zur leistungsgerechten Vergütung. Auch arbeitsrechtliche Fragen, etwa zur Personalfreisetzung, werden in diesem praxisorientierten Fachmodul detailliert erörtert. 

  • Governance und Compliance
  • Soziale und ethische Ziele
  • Theoretische und psychologische Grundlagen
  • Personalstrategie und -organisation
  • Gesetze und Rahmenbedingungen im Personalmanagement
  • Chance Management und Organisationsentwicklung im Personalmanagement
  • Sie tauschen sich mit der Gruppe und den Dozierenden zu häufigen Zielkonflikten aus und erörtern dazu geeignete Lösungsansäte und Methoden.
  • Sie machen sich mit einer Auswahl an theoretischen und psychologischen Grundlagen vertraut.
  • Sie lernen Best Practice Beispiele des Change Managements im Bereich der Organisationsentwicklung im Personalmanagement kennen und können davon eine Handlungsempfehlung für Ihr Haus ableiten.

Der Workload eines Fachmoduls beläuft sich auf 30 Stunden. Die fachlichen Inhalte werden den Teilnehmenden in einem Zeitraum von circa 5 Wochen unter fachkundiger Anleitung in digitalen Formaten vermittelt. Dabei haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, in jeder Woche in ihren individuellen Lerntempos bereitgestellte Lerninhalte und Transferaufgaben zu bearbeiten.

Am Ende jeder Unterrichtswoche findet online eine Live-Session statt, in welcher die Teilnehmenden Wissen vertiefen sowie bearbeitete Aufgaben gemeinsam mit dem Dozierenden reflektieren.

In einem Live-Studierzimmer enthalten die Teilnehmenden weiterhin die Möglichkeit, sich untereinander zum Lernstoff des Moduls auszutauschen bzw. Diskussionen zu inhaltlichen Aspekten zu führen.

 

Wir sind gerade mit mehreren Experten zu diesem Fachthema im Austausch. Wer diese Veranstaltung begleitet, erfahren Sie in Kürze hier.

AnsprechpartnerIn
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite