Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Dauer (in Tagen)
15,00
Termin
24.04.2023 - 20.10.2023
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

9.306,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

10.340,00 €
PDF herunterladen

31. Zertifizierte/r PersonalleiterIn ADG

Buchungsnummer
RT23-00049
Diese Veranstaltung richtet sich an:
(Nachwuchs-)Führungskräfte aus dem Bereich Personal sowie PersonalleiterInnen, die Ihre Kenntnisse und Methoden erweitern möchten.

Ein Arbeitgeber, der Zukunftsfähigkeit erhalten und sichern will, muss die Organisation in die Situation versetzen, Herausforderungen kompetent und flexibel zu begegnen. Ob Fusionen, Demografie, Mitarbeitergewinnung, -bindung und altersgerechte -entwicklung, Kostenmanagement, Risikocontrolling, aufsichtsrechtliche Anforderungen oder arbeitsrechtliche Bedingungen – es gilt, moderne Werkzeuge und Angebote zu entwickeln und diesen Faktoren zu begegnen. Der Bereich Personal übernimmt hierbei eine besondere Aufgabe, denn bei allem unternehmerischen Handeln steht der Mensch im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie.

Mit unserer Veranstaltung erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen sowohl innerhalb der rechtlichen Rahmenbedingungen der betrieblichen Personalarbeit als auch in personalstrategischen Fragestellungen. 

Mit Themen rund um das Individual- sowie das Kollektivarbeitsrecht sind Sie auf rechtliche Fragestellungen vorbereitet und können diese sicher beantworten. Zudem beschäftigen Sie sich mit aktuellen und zukunftsgetribenen Themen rund um alle Themen des Personalmanagement in einer Genossenschaftsbank. Dabei ist eine stets professionelle Kommunikation auf Augenhöhe wichtig - sowohl mit dem Vorstand als auch mit Ihren Mitarbeitern. Dabei können Ihnen die vermittelten Coaching-Ansätze als Grundlage und Unterstützung für anstehende Mitarbeitergespräche dienen.

 

Hinweise:

  • Zum Nachweis Ihrer Fachqualifikation absolvieren Sie zwei mündliche Prüfungen und erstellen eine praxisorientierte Projektarbeit.

Voraussetzungen:

  • Erfolgreiche Teilnahme am „Onlinekurs Personalmanagement ADG“ oder alternativ GenoPE an den Regionalakademien zum „Zertifizierter Personalbetreuer“ oder „Zertifizierter Personalentwickler“. Nach individueller Rücksprache mit der ADG kann auch eine entsprechende Berufserfahrung anerkannt werden.
  • Voraussetzung für den abschließenden Erwerb des Titels „Zertifizierter Personalleiter (ADG/VR)“ ist zudem die erfolgreiche Teilnahme an der „Leiterkompetenz“, vergleichbare Qualifizierungen oder eine nachgewiesene langjährige Führungserfahrung nach individueller Rücksprache.
  • Mögliche Anerkennungen durch vorherige Qualifizierungen müssen mit der ADG im Vorfeld abgesprochen werden. Dafür sind die Inhalte und der Workload z.B. in Form eines Zertifikates, einzureichen.

Baustein 1: Kompaktwissen Arbeitsrecht 

Kompaktwissen Individualarbeitsrecht Teil 1A (auch einzeln buchbar) vom 24.04. bis 26.04.2023

  • Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses
  • Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis
  • Teilzeitarbeitsverhältnisse
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen unter Berücksichtigung des allgemeinen und besonderen Kündigungsschutzes von
  • ArbeitnehmerInnen
  • Neueste Rechtsprechungen

Kompaktwissen Kollektivarbeitsrecht Teil 1B (auch einzeln buchbar) vom 26.04. bis 28.04.2023

  • Grundzüge des Betriebsverfassungsrechtes
  • Betriebsverfassungsrechtliche Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
  • Die Mitbestimmung des Betriebsrates

 

Zum Nachweis Ihrer Fachqualifikation absolvieren Sie eine mündliche Prüfung zu arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Die Prüfung findet online statt. (24.05.2023)

 

Baustein 2: Zukunftsfähiges Personalmanagement (auch einzeln buchbar) vom 26.06. bis 30.06.2023

  • Selbstverständnis eines professionellen Personalmanagements
  • Ansätze zur strategischen Personalplanung und Kompetenzentwicklung
  • Bausteine eines unternehmensweiten Personalentwicklungskonzeptes
  • Gestaltung von Fach- und Führungs-karrieren
  • Strategische Steuerung des Personalmanagements
  • Arbeitgeberattraktivität als strategischer Stellhebel des Personalmanagements
  • Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Organisation
  • „Neues Arbeiten“ – erste pragmatische Ansätze für eine Umsetzung
  • Management von Veränderungs- und Transformationsprozessen –
    • die Rolle des Personalmanagements
    • Gestaltung & Unterstützung von Kommunikationsprozessen
  • Bearbeitung persönlicher Praxisfälle - kollegiales Experten-Coaching

Zertifizierung im Baustein Zukunftsfähiges Personalmanagement / Professionelle Kommunikation auf Augenhöhe vom/n MitarbeiterIn bis zum/ VorständIn, „Zertifizierte/r PersonalleiterIn ADG“: Zum Nachweis Ihrer fachlichen Kompetenzen erstellen Sie eine praxisorientierte Projektarbeit.

Baustein 3: Professionelle Kommunikation auf Augenhöhe vom/n MitarbeiterIn bis zum/r VorständIn (auch einzeln buchbar) vom 16.10. bis 20.10.2023

  • Gesprächsführung: Mitarbeitergespräche, Gespräche mit Führungskräften: vom Entwicklungsgespräch bis zur/m „VerweigererIn“
  • Fallsituationen & -beispiele aus der Personalstrategie aus dem eigenen Haus – Strategische Gesprächsführung mit dem Vorstand
  • Systemisches Fragen, Coaching-Ansätze für Mitarbeitergespräche
  • Gespräche in der Moderatorenfunktion
  • Persönliche Maßnahmenpläne erarbeiten
  • Gesprächssequenz – Prüfung

 Zertifizierung im Baustein Professionelle Kommunikation auf Augenhöhe vom Mitarbeiter bis zum Vorstand, „Zertifizierte/r PersonalleiterIn ADG“: Zum Nachweis Ihrer methodischen Kompetenzen absolvieren Sie eine mündliche Prüfung.

Ihr Nutzen als TeilnehmerIn:

  • Sie erweitern Ihre Kernkompetenzen als PersonalleiterIn bei der personalpolitischen Begleitung von unternehmensstrategischen Projekten oder bei der Implementierung neuer Instrumente der operativen Personalarbeit.
  • Die im Arbeitsrecht unverzichtbaren Kenntnisse der neuesten höchstrichterlichen Rechtsprechung werden Ihnen schwerpunktbezogen und anhand vieler Praxisbeispiele anschaulich vermittelt.
  • Sie erfahren, wie Sie gesamtstrategische Prozesse in Ihrem Haus durch modernes Personalmanagement optimal begleiten und unterstützen.
  • Sie erarbeiten Fallsituationen aus der Personalstrategie aus dem eigenen Haus – üben die Strategische Gesprächsführung bis hin zu Mitarbeitergesprächen anhand von Coaching-Ansätzen.

 

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Kontinuierliche Professionalisierung des Personalmanagements über die Kompetenz und Arbeitsqualität der PersonalleiterIn/des Personalleiters sichert den Unternehmenserfolg Ihres Hauses nachhaltig.
  • Personalpolitische Herausforderungen werden von Ihrer/m PersonalleiterIn aus der Unternehmensstrategie abgeleitet und wirksamen Lösungen des Personalmanagements zugeführt.
  • Der Praxistransfer wird durch Checklisten, Fallstudien, individuelle Trainingsbeispiele und eine optional anzufertigende Projektarbeit gesichert.
  • Inhaltlich abgeschlossene Bausteine ermöglichen eine flexible Qualifizierungsteilnahme.

Jens Uwe Neumann, ZIECHNAUS Rechtsanwälte

Till Crazius, Unternehmensberatung Bierend, Zeller & Partner AG

Dr. Stephan Weingarz, BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Annette Kaiser, Arbeitgeberverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Andrea Summer, High Performance Schmiede

AnsprechpartnerIn

Julia Best

M.A. Personalentwicklung
 
Produktmanagerin Managementprogramme
Personalmanagement und Organisationsentwicklung
Tel.: +49 2602 14-362
Icon Bezeichnung Beschreibung Art Größe Herunterladen
pdf Broschüre pdf 369.7 KB Herunterladen