Genossenschaftliche Kompetenz im Auslandsgeschäft!

Das internationale Geschäft hat nicht nur für Großkonzerne, sondern gerade auch für mittelständische Firmenkunden eine wachsende Bedeutung. FirmenkundenbetreuerInnen beraten heute ihre KundInnen zu sämtlichen Geschäftsfeldern.

Dabei werden allerdings häufig nur die typischen Kreditthemen angesprochen, sodass das qualifizierte Auslandsgeschäft der KundInnen oft zu kurz kommt. Zudem wird im Auslandsgeschäft die Kompetenz oft bei den Mitbewerbern im Großbankenbereich vermutet.

Die Kundenbeziehung zur Genossenschaftsbank wird dadurch ausgehöhlt, auch wenn der Kunde bisher zufrieden war. Vor diesem Hintergrund kommt einer Qualifizierung von Verantwortlichen eine besondere Bedeutung zu. Das Auslandsgeschäft ist ein hoch lukrativer Ertragsbringer.