Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Dauer (in Tagen)
2
Termin
15.03.2023 - 16.03.2023
1.150,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Unternehmensführung & Führung im Change für Handel und Handwerk (21. FUTUR)

Seminar
ST0323-004
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Personen, die für die Arbeit als Führungskraft im oberen Management von Handels- und Handwerks-Kooperationen qualifiziert werden sollen

Neben den auf jeder Führungsebene notwendigen Fähigkeiten zur Selbst-, MitarbeiterInnen- und Teamführung bedarf es insbesondere für das obere Management der Fähigkeit, auch große Einheiten professionell und modern zu führen. In diesem Seminar beschäftigen Sie sich mit den Herausforderungen an Menschenführung und Kommunikation, die Führung über mehrere Hierarchieebenen hinweg mit sich bringt. Außerdem befassen Sie sich mit der besonderen Bedeutung von Führung im Umfeld von Change-Projekten, wenn Unsicherheit, Ängste und Unzufriedenheit am größten sind.

Während „Steuerung“ die inhaltliche Komponente von Leitungsfunktionen abdeckt, befasst sich das Themenfeld „Führung“ mit der Art und Weise, wie Führungskräfte die Menschen in ihrer Organisation mitnehmen. Gerade in Zeiten von Fach- und Nachwuchskräftemangel wird es immer wichtiger, dass Führungskräfte es schaffen, unternehmerischen Erfolg gemeinsam mit dem bestehenden Personal sicherzustellen. Komplexität und Dynamik im Umfeld machen es notwendig, dass Führung auf mehrere Schultern verteilt wird, um flexibel auf äußere Änderungen reagieren zu können.

In diesem Seminar werden die TeilnehmerInnen befähigt, in diesem Themenfeld die strategische Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens mitzugestalten. Wir arbeiten mit Ihnen an den großen zukunftsweisenden Themen von Handel und Handwerk, um die nachhaltige Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens sicherzustellen.

Das Seminar ist einer von zwölf thematischen Bausteinen der FUTUR-Produktgruppe. Unter der Bezeichnung „FUTUR“ bündelt die ADG diejenigen Formate, die Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus Handels- und Handwerksunternehmen mit Fähigkeiten ausstatten, die sie zur erfolgreichen Ausübung ihrer Rolle im Unternehmen benötigen.

Seminare des FUTUR können als Einzelseminare gebucht werden (über die vorliegende Seite im Onlineshop). Alternativ können Bausteine des FUTUR als Programm gebucht werden (über den folgenden Link).

Unternehmensführung:

  • Was sind die Stellhebel und wie kann Veränderung gestaltet werden?
  • Rahmenbedingungen für Entscheidungen in erfolgreichen Unternehmen
    • Organisationen und Entscheidungen
    • Leitunterscheidungen als Fokusse
  • Macht, Verständigung und Vertrauen – die drei Säulen des Führens im Change
    • Verständigung - die Überwindung verfestigter Denkgebäude
    • Macht – die Kontrolle von Unsicherheitszonen
    • Vertrauen – Nutzen und Gefahr riskanter Vorleistungen

Führung im Change:

  • Führung vs. Steuerung
  • Rolle von Führungskräften in der Transformation
  • Hierarchische Führung vs. Selbstverantwortung
  • Führungsinstrumente und Managementmethoden im Change
  • Wir vermitteln Ihnen aus dem jeweiligen Themenumfeld die wichtigsten grundlegenden Zusammenhänge im Rahmen eines kompakten Zwei-Tages-Seminars.
  • Die kundenfreundliche Unterteilung der Inhalte in die drei Umsetzungsziele "Orientierung geben", "Initiative ergreifen" und "Veränderung umsetzen" erlaubt die ganz gezielte Berücksichtigung Ihrer thematischen Bedarfe.
  • Tauschen Sie sich mit anderen TeilnehmerInnen aus ländlichen und gewerblichen Kooperationen aus und lernen Sie so Best-practice-Ansätze aus anderen Unternehmen kennen.
  • Die Teilnahme am Seminar kann voll auf eine zukünftige Teilnahme am FUTUR-Programm angerechnet werden.

Kai Geisslreither, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. Herr Geisslreither verfügt über 15 Jahre Führungserfahrung in internationalen Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Er hat mehrere eigene Unternehmen gegründet und unternehmerische Change-Projekte begleitet. Er ist zertifizierter Agile Coach und akkreditierter Insights-MDI-Berater.

Tanja Gröber, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. Frau Gröber ist Expertin für Personalmanagement und Führung in Transformationsprozessen an der ADG. Als langjährige Personalleiterin und -entwicklerin kennt sie die Praxis aus eigener Erfahrung. Sie ist Systemischer Coach, zertifizierte Insights-MDI-Beraterin, REISS Motivation Profile Master und Design Thinking Coach.

Dirk Stoess, Cormens GmbH. Herr Stoess ist Berater, Trainer und Coach für Fragen zu Führung, Veränderung und Vertrieb. Die von ihm gegründete und geführte Cormens GmbH wird regelmäßig als eine der besten deutschen Unternehmensberatungen ausgezeichnet. 

Ansprechpartner

Kai Geisslreither

Diplom-Ökonom
Team Coach