Veranstaltungsart
Qualifizierungs-/ Managementprogramm
Dauer (in Tagen)
2
Termin
19.06.2023 - 20.06.2023
1.150,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

Financial & Risikomanagement für Handel und Handwerk (21. FUTUR)

Seminar
ST0323-005
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Personen, die für die Arbeit als Führungskraft im mittleren und oberen Management von Handels- und Handwerks-Kooperationen qualifiziert werden sollen

Es zählt zu den Kernaufgaben jeder Führungskraft, relevante Finanzkennzahlen für den eigenen Bereich und das gesamte Unternehmen zu verstehen und hinterfragen zu können. Je größer und komplexer das eigene Unternehmen ist, umso weniger lassen sich sonst die betriebswirtschaftlichen Folgen der unternehmerischen Tätigkeit durchblicken. Um auch zukünftige Aktivitäten auf ihre kaufmännischen Auswirkungen hin untersuchen zu können, erlernen Sie in diesem Seminar die grundlegenden Methoden der Finanzierungs- und Investitionsrechnung sowie des Risikomanagements.

Fachliche und operative Themen rücken für Führungskräfte infolge ihrer Steuerungs- und Führungsaufgaben ein Stück weit in den Hintergrund. Allerdings gibt es auch fachliche Themen, die gerade für Führungskräfte eine wichtige Rolle spielen. Hierzu zählen organisatorische, rechtliche und finanzielle Fachthemen, da hierfür die Verantwortung (oft sogar Gesetz) direkt bei den Führungskräften liegt. Durch zunehmende gesetzgeberische Aktivitäten in diesem Umfeld müssen Führungskräfte gerade auf arbeits- und handelsrechtliche, aber auch auf Reportingthemen ein zunehmendes Augenmerk legen. In größer werdenden Unternehmen sind Führungskräfte verstärkt gefordert, ein professionelles Finanz- und Risikomanagement zu implementieren und sich detailliert mit Themen wie Geschäftsprozessdesign auseinanderzusetzen.

Das Seminar befähigt die Teilnehmer, in diesem Themenfeld zielgerichtet Verantwortung für ihren Bereich/ihr Unternehmen zu übernehmen, um so den eigenen Verantwortungsbereich ganz konkret voranzubringen. Wir vermitteln Ihnen aktuelles Fach- und Führungswissen, mit dem Sie Strukturen, Abläufe und Prozesse optimieren und an aktuelle Entwicklungen anpassen können.

Das Seminar ist einer von zwölf thematischen Bausteinen der FUTUR-Produktgruppe. Unter der Bezeichnung „FUTUR“ bündelt die ADG diejenigen Formate, die Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus Handels- und Handwerksunternehmen mit Fähigkeiten ausstatten, die sie zur erfolgreichen Ausübung ihrer Rolle im Unternehmen benötigen.

Seminare des FUTUR können als Einzelseminare gebucht werden (über die vorliegende Seite im Onlineshop). Alternativ können Bausteine des FUTUR als Programm gebucht werden (über den folgenden Link).

Risikomanagement:

  • Risikomanagement als systematischer Ansatz zu Umgang mit Risiken für Unternehmenserfolg und -existenz
  • Persönliche Interessen und gesetzlichen Grundlagen
  • Risikoinventur (mit Fallstudie für das eigene Unternehmen)
  • Maßnahmen und Kenngrößen zur Risikosteuerung
  • Organisation des Risikomanagements
  • Risikoberichterstattung, -Kommunikation und Dokumentation

Financial Management:

  • Grundlagen des Financial Management
  • Ziele und Zielkonflikte
  • Finanzierungsarten
  • Liquidität und Liquiditätsplanung
  • Finanzplanung und Controlling
  • Wir vermitteln Ihnen aus dem jeweiligen Themenumfeld die wichtigsten grundlegenden Zusammenhänge im Rahmen eines kompakten Zwei-Tages-Seminars.
  • Die kundenfreundliche Unterteilung der Inhalte in die drei Umsetzungsziele "Orientierung geben", "Initiative ergreifen" und "Veränderung umsetzen" erlaubt die ganz gezielte Berücksichtigung Ihrer thematischen Bedarfe.
  • Tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern aus ländlichen und gewerblichen Kooperationen aus und lernen Sie so Best-practice-Ansätze aus anderen Unternehmen kennen.
  • Die Teilnahme am Seminar kann voll auf eine zukünftige Teilnahme am FUTUR-Programm angerechnet werden.

Ernst-Erich Schmidt, Veravis GmbH. Herr Schmidt begleitet seit mehr als 20 Jahren Unternehmen bei der Umsetzung und Weitentwicklung von Risiko- und Qualitätsmanagement-Systemen. Die Anwendung praktikabler und erprobter Ansätze und Instrumente steht dabei im Vordergrund.

Dr. Thorsten Lobenstein, Vermögensberater und Finanzcoach. Herr Dr. Lobenstein ist Diplom-Agraringenieur und promovierter Agrarwissenschaftler. Er berät mittelständische Unternehmen, Unternehmer und Privatpersonen in den Themenfeldern Finanzplanung, Finanzberatung und Finanzcoaching.

Ansprechpartner

Kai Geisslreither

Diplom-Ökonom
Team Coach