Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
0,5
Termin
09.12.2021 - 09.12.2021
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundenInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

249,00 €
Mitgliederpreis Info
Workload (in h)
09:00 - 12:00 Uhr
315,00 €

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

PDF herunterladen

ADG-Webinar: Die neuen MaRisk aus Sicht des BVR - Neuerungen, Interpretationen u. Hintergrundinformationen

Buchungsnummer
ST0621-571
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, Führungskräfte und SpezialistInnen aus Genossenschaftsbanken

Die wichtisten Neuerungen und Änderungen
Nehmen Sie mit unserem Webinar Einblick in die Weiterentwicklung der MaRisk. Die Experten des BVR erläutern Ihnen die wesentlichen Eckpunkte der neuen MaRisk. Profitieren Sie zudem von den Hintergrundinformationen der BVR-Experten sowie den Informationen aus der Gremienarbeit im Fachgremium MaRisk.

Im August 2021 hat die BaFin nach einer längeren Konsultation die neuen MaRisk veröffentlicht.
Mit der Neufassung der MaRisk werden insbesondere die Leitlinien der EBA über das Management von notleidenden und gestundeten Risikopositionen sowie zu Auslagerungen umgesetzt. Darüber hinaus enthalten die neuen MaRisk eine Fülle von neuen und veränderten Vorgaben.

Die neuen MaRisk treten mit ihrer Veröffentlichung in Kraft, dies trifft insbesondere die enthaltenen Klarstellungen. Sofern die MaRisk allerdings neue Anforderungen schaffen, endet die Übergangsfrist am 31.12.2021.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Die Neufassung der MaRisk mit den wesentlichen Veränderungen im Allgemeinen Teil
    • Umfassende Änderungen an „High-NPL-Banken"
    • Veränderungen im Bereich des AT 9 Auslagerung
  • Veränderungen im Besonderen Teil der MaRisk
    • BTO 1.2 Neue Anforderungen an die Prozesse im Kreditgeschäft inkl. komplett neuem Abschnitt BTO 1.3.2. Forbearance
  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die aktuelle Version der MaRisk mit den wichtigsten Neuerungen bzw. Veränderungen.
  • Die Experten des BVR geben Ihnen eine Einschätzung über die Tragweite und Auswirkungen der im aktuellen Papier enthaltenen Änderungen.
  • Sie lernen die Verbundinterpretationen des BVR zu den wesentlichsten Neuerungen kennen.
  • Sie erhalten Einblicke in die Gremienarbeit und die Diskussionen aus dem Fachgremium MaRisk.

Bernhard Krob, Leiter Abteilung Risikomanagementsysteme BVR
Dr. Christian Drefahl, Gruppenleiter Abteilung Risikomanagementsysteme | Gruppe Regulatorische Anforderungen BVR
Dr. Christoph Kunze LL.M., Referent Abteilung Recht, Gruppe Bankenaufsicht und Digitalisierung

Ansprechpartner

Christian Malm

BA
Experte für Banksteuerung, Risikomanagement und Treasury