Veranstaltungsart
Webinar
Dauer (in Tagen)
0,3
Termin
14.09.2022 - 14.09.2022
Preis für Mitglieder des Fördervereins

KundInnen, die Mitglied im Förderverein sind, erhalten den Mitgliederpreis.

320,00 €
Mitgliederpreis Info

Bitte beachten Sie – Ihr individueller Preis wird Ihnen erst nach erfolgreichem Login angezeigt

400,00 €
PDF herunterladen

Anforderungen an Führungskräfte in der Transformation

Buchungsnummer
ST22-00411
Diese Veranstaltung richtet sich an:
VorständInnen, Führungskräfte

Die Finanzdienstleistungsbranche befindet sich in einer tiefgreifenden Transformation. Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle, veränderte Ansprüche von KundInnen und Mitarbeitenden stellen die Führungskräfte von VR-Banken vor neue Herausforderungen. In unserem Webinar erfahren Sie, was es vor diesem Hintergrund für eine wirkungsvolle Führung in der „neuen Welt“ braucht.

Unsere Gesellschaft verändert sich in einem nie dagewesenen Tempo. Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Generationenkonzepte sind nur einige Trends, welche als externe Veränderungen die Arbeitswelt wandeln. Diese dynamische Arbeitswelt verlangt auch neue Fähigkeiten und Kompetenzen von Führungskräften.

Anstelle von hierarchischen Rollen, Top-down-Entscheidungswegen und festen Strukturen heißt es immer mehr Eigenverantwortung, Fehlerkultur und unternehmerisches Denken. Die Entwicklungsstufen in den Unternehmen sind dabei sehr unterschiedlich – von traditioneller bis evolutionärer Führung.

Aber was braucht es wirklich für eine wirkungsvolle Führung in der „neuen Welt“? In unserem kompakten digitalen Workshop erhalten Sie einen breiten Überblick über die aktuellen Trends und Anforderungen, vor denen Führungskräfte in nahezu allen Unternehmen stehen.

  • Impulse zu aktuellen Trends und Anforderungen an Führung/Führungskräfte
  • Best practices zu Führung in Veränderungsprozessen
  • Austausch und Diskussion

Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Trends in der Führung.
Sie erhöhen Ihre Wirksamkeit in der Führung von Veränderungsprozessen.
Sie lernen best practices aus anderen Häusern kennen.
Sie erhalten Impulse und Austausch in einem „kurzen und knackigen“ Rahmen.

Björn Rühmeier (bzp): Herr Rühmeier begleitet als Berater bei bzp Kundinnen und Kunden in Transformationsprojekten. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmens- und Managementberatung. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Passau und Caen Basse-Normandie.

Malte Ummelmann (bzp): Herr Rühmeier ist seit 2005 als Berater für bzp tätig und darüber hinaus Geschäftsführer der Unternehmenstochter New Work Transfer GmbH. Zu seinen Kernexpertisen zählen die Themenfelder Strategie- und Unternehmensentwicklung. Er studierte Politikwissenschaft, BWL, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen.

Ansprechpartner

Kai Geisslreither

Diplom-Ökonom
Produktmanager